PROMO LINKS
Wenn Technologien auf Alltag treffen

Interview mit Reto Eugster, Co-Studienleiter des Masterstudiums "Social Informatics" an der Fachhochschule St. Gallen

PROMO MITTE
Wenn Roboter Selfies schiessen

Was wäre, wenn Roboter von sich Selfies anfertigten und auf einer Plattform ablegten? Würden sie sich vernetzen? Oder sonst was tun?

PROMO RECHTS
"Die Kontrollen sind vielfach ungenügend"

Interviewe mit den Experten für Risk Management Urs Egli (Rechtsanwalt) und Urs Blattmann (Ökonom)

Kantonalbanken von St.Gallen und Thurgau verlängern Outsourcing-Verträge mit Swisscom IT Services

Kantonalbanken von St.Gallen und Thurgau verlängern Outsourcing-Verträge mit Swisscom IT Services

Die beiden Kantonalbanken von St. Gallen und Thurgau verlängern einer Mitteilung zufolge die bestehenden Outsourcing-Verträge mit Swisscom IT Services um weitere fünf Jahre. Die IT-Dienstleisterin übernehme weiterhin den Betrieb und das Application Management für verschiedene Umsysteme der bereits durch Swisscom betriebenen Bankenplattform Avaloq, heisst es.

Der Geschäftsbereich Finance von Swisscom IT Services (damals Comit) hatte 2008 bei der St.Galler Kantonalbank (SGKB) und Thurgauer Kantonalbank (TKB) die Kernbankenlösung Avaloq eingeführt und betreibt diese seit nunmehr vier Jahren. Mit der Vertragsverlängerung verantwortet Swisscom IT Services nun auch in den nächsten fünf Jahren den Betrieb und das Application Management für den grössten Teil der Umsysteme. Aufgrund angepasster Architekturen sowie dem Einsatz neuer Technologien sollen sich dabei die Betriebskosten für die beiden Banken reduzieren, wird betont.