PROMO LINKS
Wenn Technologien auf Alltag treffen

Interview mit Reto Eugster, Co-Studienleiter des Masterstudiums "Social Informatics" an der Fachhochschule St. Gallen

PROMO MITTE
Wenn Roboter Selfies schiessen

Was wäre, wenn Roboter von sich Selfies anfertigten und auf einer Plattform ablegten? Würden sie sich vernetzen? Oder sonst was tun?

PROMO RECHTS
"Die Kontrollen sind vielfach ungenügend"

Interviewe mit den Experten für Risk Management Urs Egli (Rechtsanwalt) und Urs Blattmann (Ökonom)

Microsoft Schweiz mit neuer Personalchefin

Microsoft Schweiz mit neuer Personalchefin

Microsoft Schweiz hat Nicole Gassler Schwengeler zur neuen Leiterin Personal ernannt. Sie löst in dieser Funktion René Villiger ab, der Ende 2011 die Personalverantwortung für Microsoft Zentral- und Osteuropa übernommen hat, wie der Softwareriese mitteilt.

Gassler Schwengeler arbeitet den Angaben gemäss seit Januar 2012 als Leiterin Rekrutierung bei Microsoft Schweiz und wird in ihrer Funktion als Leiterin Personal zur Geschäftsleitung von Microsoft Schweiz gehören. Sie tritt ihre Stelle per 1. Juli 2012 an.

Die designierte Personalchefin verfügt über einen Master in HR Management und war vor ihrem Eintritt bei Microsoft Schweiz in verschiedenen leitenden Positionen bei IBM tätig. Unter anderem war sie HR Leader IT Delivery für Zentral- und Osteuropa, den Mittleren Osten und die Alpen sowie Recruiting Leader für IBM Schweiz und Österreich. In ihrer neuen Funktion als Leiterin Personal Microsoft Schweiz rapportiert sie direkt an Frank Abbenhujis, HR Director bei Microsoft Western Europe.

«Dem Personalmanagement kommt im Wettbewerb um Talente eine immer grössere Bedeutung zu – es freut mich, dass wir mit Nicole Gassler Schwengeler eine Branchenexpertin mit jahrelanger HR-Erfahrung in verschiedenen Bereichen für die Schlüsselposition gewinnen konnten», sagt Petra Jenner, Country General Manager Microsoft Schweiz.