PROMO LINKS
Wenn Technologien auf Alltag treffen

Interview mit Reto Eugster, Co-Studienleiter des Masterstudiums "Social Informatics" an der Fachhochschule St. Gallen

PROMO MITTE
Wenn Roboter Selfies schiessen

Was wäre, wenn Roboter von sich Selfies anfertigten und auf einer Plattform ablegten? Würden sie sich vernetzen? Oder sonst was tun?

PROMO RECHTS
"Die Kontrollen sind vielfach ungenügend"

Interviewe mit den Experten für Risk Management Urs Egli (Rechtsanwalt) und Urs Blattmann (Ökonom)

Neue Spezifikation für WLAN-Standard veröffentlicht

Neue Spezifikation für WLAN-Standard veröffentlicht

Das Institute of Electrical and Electronical Engineers (IEEE) hat die neue Spezifikation für den WLAN-Standard 802.11-2012 veröffentlicht. Er folgt auf die Spezifikationen 802.11a/b/g/n. Damit soll die WLAN-Technologie ein breiteres Anwendungsfeld ermöglichen. Es gilt also weniger eine schnellere Gesprächs- und Datenverbindung zu ermöglichen, als die Technologie für den Einsatz von Wireless LAN in speziellen Bereichen aufzurüsten.

Der Standard 802.11-2012 ermöglicht dank Interoperabilität mit Mobilfunknetzen unterbrechungsfreie Daten- und Gesprächsverbindungen. Zudem sorgen verbesserte Quality of Service Features (QoS) auch weiterhin, dass "wichtige" Daten genügend Bandbreite erhalten. Die genehmigten Standardvorschläge verbinden die Netze außerdem an intelligente Stromnetze, sogenannte Smart Grids. Diese ermöglichen in Haushalten die Kommunikation von Elektrogeräten via WLAN, um beispielsweise einen niedrigen Energieverbrauch zu gewährleisten.

Weitere Ergänzungen betreffen "Spezifikationen für den Direct Link Setup (DLS), schnelles Roaming, die Überwachung der Signalqualität, den Betrieb auf dem Frequenzband von 3650-3700 MHz, Fahrzeugumgebungen, vermaschte Netzwerke (mash networking), Sicherheit, die Datenbereitstellung über Broadcast/Multicast und Unicast, die Kompatibilität mit externen Netzwerken und das Netzwerkmanagement", heißt es in der Zusammenfassung des IEEE.

Seit der letzten Fassung IEEE 802.11n bis zur Veröffentlichung neuer Spezifikationen sind inzwischen fünf Jahre vergangen. Nun steht eine Erhöhung der Datenraten auf der Agenda, die WLAN-Verbindungen in Gigabit-Bereich forcieren soll. Die endgültige Verabschiedung für den dafür geplanten Standard 802.11ac steht kurz bevor.

Der IEEE Standards Store bietet die neue Spezifikation 802.11-2012 für fünf US-Dollar als PDF-Datei zum Download an. Für 99 US-Dollar kann man die Druckversion bestellen.