PROMO LINKS
BI: Endbenutzer wird für die Analyse immer wichtiger

Laut Google-Auswertungen befinden sich Big Data, Predictive Analytics und Self-service BI in einem steilen Aufwärtstrend

PROMO MITTE
In der Rolle des End-to-End-Anbieters

Interview mit Toni Bernal, Country Manager Switzerland von Citrix Systems

PROMO RECHTS
"Die Kontrollen sind vielfach ungenügend"

Interviewe mit den Experten für Risk Management Urs Egli (Rechtsanwalt) und Urs Blattmann (Ökonom)

Nokia tritt gegen iPhone 5 an

Nokia tritt gegen iPhone 5 an

Der finnische Handyhersteller Nokia soll laut Bloomberg und WindowsItPro im September ein neues Gerät vorstellen, das mit Windows Phone 8 laufen wird. Den Zeitpunkt hat Nokia nicht zufällig gewählt: Noch vor der Präsentation von Apples neuem iPhone soll das Nokia-Smartphone der Welt gezeigt werden.

Seit der Einführung des iPhone 2007 hat Nokia mehr als 90 Prozent seines Marktwertes verloren. Seitdem arbeitet das Unternehmen daran, seine Position im Smartphone-Sektor zu verbessern. Im zweiten Quartal diesen Jahres hat Nokia vier Millionen Lumia-Smartphones verkauft, 200.000 mehr, als Analysten Nokia zugetraut hatten.

Falls die Gerüchte stimmen, die im Moment nur auf der Aussage einer einzelnen Person gegenüber Bloomberg beruhen, wird das finnische Unternehmen am 5. September - bei der Nokia World 2012 - das neue Smartphone präsentieren. Auf den Markt soll es angeblich rechtzeitig zur Weihnachtssaison kommen. Der Zeitpunkt würde in den üblichen Windows-Phone-Zyklus passen, der einen Verkaufsstart neuer Geräte Ende Oktober bzw. Anfang November vorsieht.

Dies würden die ersten Geräte mit Windows Phone 8 sein, seit Microsoft das neue Betriebssystem angekündigt hat. Nokias Windows-Phone-7-Smartphones werden kein Upgrade auf die neueste Version des Systems bekommen. Eine offizielle Stellungnahme zu den Gerüchten gibt es von Nokia nicht.