Ringier übernimmt rumänisches Jobportal Ejobs.ro

Verfasst von ictk am 01.04.2012 - 06:08

Der Schweizer Medienkonzern Ringier hat die Mehrheit an der Ejobs Group, der Betreiberin des rumänischen Online-Jobportals Ejobs.ro, erworben. «Mit dieser Akquisition konnte Ringier Rumänien seine digitale Präsenz weiter ausbauen, ganz im Sinne der globalen Ringier-Strategie, den digitalen Anteil in allen Märkten zu steigern», heisst es in der Mitteilung des Schweizer Medienhauses.

Im Januar habe Ejobs über 1,7 Millionen Einzelbesucher pro Monat verzeichnet,
schreibt der Verlag. Ringier übernimmt den Angaben zufolge 70 Prozent der Anteile der Ejobs Group. Dieses Paket besteht aus der Mehrheit der Aktien, die derzeit den beiden lokalen Ejobs-Gründern Liviu Dumitrascu und Daniel Tatar gehören, sowie aus den Anteilen eines Finanzinvestors. Nach Abschluss der Transaktion werden die beiden Gründer als Minderheitsaktionäre in der Gesellschaft bleiben; ausserdem sind sie weiterhin als Führungskräfte
in das Geschäft von eJobs.ro involviert.

Florian Fels, CEO Ringier Central and Eastern Europe, erklärt: «Die Übernahme von Ejobs ist der nächste strategisch wichtige Schritt für Ringier, um den Anteil des Digitalgeschäfts in allen Märkten zu steigern.»