SAP will Geschäfte der SAF und SAP Schweiz zusammen führen

Verfasst von ictk am 16.07.2011 - 08:30

Die deutsche SAP mit Sitz in Walldorf besitzt seit September 2009 die Mehrheit an der schweizerischen SAF Simulation, Analysis and Forecasting, die Standardsoftware zur prognosegestützten Automatisierung des Warennachschubs im Handel entwickelt, vertreibt und implementiert. Nun soll das Geschäft der SAF mit dem der schweizerischen SAP-Tochter fusioniert werden.

Im Zuge der Fusion sei beabsichtigt, den aussen stehenden Aktionären der SAF eine angemessene Abfindung in bar zu entrichten, hiess es. Die Fusion soll nach Abschluss der dafür erforderlichen Vorbereitungsmaßnahmen im Zuge einer ausserordentlichen Generalversammlung noch im Laufe dieses Jahres beschlossen werden. Die SAP beabsichtige, die derzeit bestehenden SAF-Standorte mit ihrer Belegschaft zu erhalten.