PROMO LINKS
Wenn Technologien auf Alltag treffen

Interview mit Reto Eugster, Co-Studienleiter des Masterstudiums "Social Informatics" an der Fachhochschule St. Gallen

PROMO MITTE
Wenn Roboter Selfies schiessen

Was wäre, wenn Roboter von sich Selfies anfertigten und auf einer Plattform ablegten? Würden sie sich vernetzen? Oder sonst was tun?

PROMO RECHTS
"Die Kontrollen sind vielfach ungenügend"

Interviewe mit den Experten für Risk Management Urs Egli (Rechtsanwalt) und Urs Blattmann (Ökonom)

Skypes veröffentlicht Wi-Fi-App für iOS

Skypes veröffentlicht Wi-Fi-App für iOS

Skype hat seine WiFi-App, die die Nutzung von weltweit rund einer Millione WiFi-Hotspots gegen Gebühr erlaubt, im Apple App Store für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Die Hotspots können über den Skype-Account genutzt werden, hiess es in einer Mitteilung im Skype-Blog.

Bezahlt wird demnach mit Skype-Credits. Der Wi-Fi Zugang über Skype wird ab fünf Cent pro Minute angeboten. Abgerechnet wird nach der Dauer der Verbindung. Ein Download- und Uploadlimit gibt es nicht. Unter dem Namen Skype Access stand der Dienst Nutzern des Skype-Clients auf Windows- oder Mac OS X bereits zuvor zur Verfügung.