PROMO LINKS
BI: Endbenutzer wird für die Analyse immer wichtiger

Laut Google-Auswertungen befinden sich Big Data, Predictive Analytics und Self-service BI in einem steilen Aufwärtstrend

PROMO MITTE
In der Rolle des End-to-End-Anbieters

Interview mit Toni Bernal, Country Manager Switzerland von Citrix Systems

PROMO RECHTS
"Die Kontrollen sind vielfach ungenügend"

Interviewe mit den Experten für Risk Management Urs Egli (Rechtsanwalt) und Urs Blattmann (Ökonom)

Swissphone Gruppe verstärkt sich im angelsächsischen Raum

Swissphone Gruppe verstärkt sich im angelsächsischen Raum

Die in Samstagern (ZH) ansässige Swissphone hat Mark Atkins zum Area Sales Manger für ihr Geschäft in Grossbritannien und Irland ernannt. Swissphone ist auf Telekom-Lösungen für den Industrie- und Blaulichtbereich fokussiert und bietet ihre Produkte seit über zehn Jahren auch im angelsächsischen Raum an.


Altavista haucht seinen Lebensgeist aus

Altavista haucht seinen Lebensgeist aus

Altavista war in den 1990er Jahren die bekannteste Suchmaschine. Nun hat Yahoo, selbst Internetpionier und in finanzieller Bedrängnis, der Suchmaschine mit heutigem Tag den Lebensatem ausgeblasen. Altavistas Geschichte ist exemplarisch - zahlreiche Internetpioniere gingen im Strudel des Dotcom-Booms und seiner Nachwehen unter oder sind nur noch Schatten ihrer selbst. Netscape, AOL, Geocities und auch Yahoo waren einst der Inbegriff des Netzes - heute gelten sie als die Dinosaurier des Internets.


Alfons Frenk nicht mehr im Also-Verwaltungsrat

Alfons Frenk nicht mehr im Also-Verwaltungsrat

Alfons Frenk sitzt ab sofort nicht mehr im Verwaltungsrat der Emmener Distributorin Also. In einer Aussendung schreibt Also, dass Frenk, der seit 8. Februar 2011 dem Verwaltungsrat angehört, aus privaten Gründen den sofortigen Rücktritt erklärt habe.


Brasilien fordert von USA Aufklärung über Spionage-Berichte

Brasilien fordert von USA Aufklärung über Spionage-Berichte

Brasiliens Regierung hat von den USA Aufklärung verlangt über eine mutmassliche geheimdienstliche Ausspähung von Telefon- und Internet-Daten. Man habe mit "grosser Besorgnis" die Nachricht über die Überwachung brasilianischer Bürger erhalten.


Unic verhlft Berner Kantonalbank zu neuer Online-Präsenz

Unic verhlft Berner Kantonalbank zu neuer Online-Präsenz

Unic realisierte die neuen Online-Präsenzen der Berner Kantonalbank (BEKB). Die Sites sollen die Kantonalbank bei der Akquisition und Bindung von Kunden unterstützen und den Direktvertrieb stärken, heisst es in einer Aussendung dazu. Die Webplattformen sind auch via Smartphone und Tablet verfügbar.


NSA überwachte Kommunikation in Brasilien

NSA überwachte Kommunikation in Brasilien

Der US-Geheimdienst NSA hat nach einem Bericht der in Rio de Janeiro erscheinenden Zeitung „O Globo" im grossen Stil auch brasilianische Bürger ausgespäht. Millionen von E-Mails und Telefongesprächen seien angezapft worden, heisst es in einem Artikel, den der Guardian-Enthüller Glenn Greenwald gemeinsam mit Reportern von „O Globo" verfasste.


NSA mit Deutschland "unter einer Decke"

NSA mit Deutschland "unter einer Decke"

Der Spionageskandal rund um den US-Geheimdienst NSA schlägt nun auch in Deutschland hohe Wellen. Wie der NSA- Aufdecker Edward Snowden in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ angab, sei die Zusammenarbeit zwischen dem US-Geheimdienst und dem Deutschen Bundesnachrichtendienst (BND) deutlich enger als bisher bekannt.


Google wegen Datenschutz in Europa unter Druck

Google unter der Lupe: Datenschützer unzufrieden (Foto: pixelio.de, A. Klaus)

Google gerät aufgrund seiner mit März 2012 eingeführten Datenschutzbestimmungen europaweit immer stärker unter Druck. Das britische Information Commissioner's Office (ICO) übt scharfe Kritik unter anderem in Sachen Transparenz und droht mit rechtlichen Schritten, wenn der Konzern nicht nachbessert.


Heinz Fischer: Keine Durchsuchung von Morales-Flugzeug

Österreichs Staatspräsident Heinz Fischer

Dem österreichischen Bundespräsidenten Heinz Fischer zufolge ist das Flugzeug von Boliviens Präsident Morales bei dessen Zwischenlandung in Wien nicht „im kriminaltechnischen Sinne“ durchsucht worden. Dazu habe es völkerrechtlich kein Anlass gegeben, so Fischer im „Kurier“.


HP zündet für SAP Hana den Turbo

HP zündet für SAP Hana den Turbo

Der weltgrösste IT-Hersteller Hewlett-Packard (HP) hat neue Lösungen angekündigt, mit denen sich die Inbetriebnahme von SAP-Anwendungen beschleunigen lässt. Mit den neuen Lösungen sollen Unternehmen die nötige Flexibilität und Auswahl erhalten, um fundierte Entscheidungen schneller treffen zu können, heisst es in einer Aussendung dazu.