Verfasst von ictk am 22.03.2016 - 11:44

Das Zürcher Startup Times.ch ist im Dezember vorigen Jahres gegründet worden, um seinen Nutzern mit wenigen Klicks Informationen zu zeitbedingten Angaben wie etwa Öffnungszeiten, Flugzeiten (An- und Abflüge in Echtzeit), Abfahrtszeiten aller Öffentlichen Verkehrsmittel sowie das aktuelle TV- und Kinoprogramm zu bieten.

Verfasst von ictk am 22.03.2016 - 10:36

Eine weitere Hiobsbotschaft erreicht die Blackberry-Fans. Facebook und dessen Messaging-Dienst Whatsapp wollen den Support für alle Blackberry OS 10 Geräte bis Jahresende 2016 einstellen. Beim schlingernden kanadischen Smartphone-Pionier äusserte man sich extrem enttäuscht im Blog-Post über diese Entscheidung des sozialen Netzwerks.

Verfasst von ictk am 22.03.2016 - 10:28

Neben dem neuen iPhone SE hat Apple auch seine Tablet-Familie um ein weiteres Produkt ergänzt. Ergänzend zu den Modellen iPad mini, iPad Air 2 und iPad Pro gibt es nun also auch das iPad Pro in 9,7 Zoll. Gemäss Apple ist das knapp zehn Zoll grosse Format noch immer das populärste im Sortiment.

Verfasst von ictk am 22.03.2016 - 10:11

Wie erwartet hat Computerriese Apple aus dem kalifornischen Cupertino genau zum Frühlingsbeginn mit dem iPhone SE eine neue iPhone-Serie lanciert, deren Modelle je nach Ausstattung und Ausführung ab 399 US-Dollar erhältlich sind.

Verfasst von ictk am 22.03.2016 - 09:29

Der Tarifkonflickt zwischen Amazon Deutschland und der Gewerkschaft Verdi geht in die nächste Runde. Verdi hat erneut zu Streiks aufgerufen, die Aktion am Standort Koblenz habe mit der Nachtschicht gestern Abend um 22.00 Uhr begonnen, teilte die Gewerkschaft mit.

Verfasst von ictk am 22.03.2016 - 09:09

Der frühere, langjährige CEO (Chief Executive Officher) von Intel, Andy (Andrew) Grove ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Dies teilte der Chipriese aus dem Silicon Valley mit. Grove litt gemäss Intel an Parkinson. Er galt als eine der großen Pionierpersönlichkeiten im Silicon Valley.

Verfasst von redaktion am 22.03.2016 - 07:08

Der deutsche Automobilhersteller Daimler will bis 2020 rund 500 Mio. Euro in Internet-Technologien für Lastwagen investieren: Zum 1. April 2016 steht die Gründung einer neuen Organisationseinheit für Mercedes Benz Trucks mit 200 Mitarbeitern bevor. Dazu arbeiten etwa 100 Mitarbeiter beim US-System Detroit Connect. Daimler plant eine offene Plattform, an der sich auch andere Hersteller beteiligen können.

Verfasst von redaktion am 22.03.2016 - 06:48

Der Musikdienst Spotify hat die Marke von 30 Millionen zahlenden Abo-Kunden erreicht. Gründer und Chef Daniel Ek bestätigte die vor gut einem Monat zunächst von der "Financial Times" genannte Zahl. Er machte dabei aber keine Angaben zur Gesamtzahl der Nutzer. Damit liegt der Streaming-Marktführer aus Schweden auch über ein halbes Jahr nach dem Start des Konkurrenz-Dienstes Apple Music weiter klar vorn.

Verfasst von redaktion am 22.03.2016 - 06:26

Tele Columbus hat dank mehrerer Zukäufe im vergangenen Jahr Umsatz und Ergebnis deutlich nach oben geschraubt: Die Unternehmensgruppe setzte 278,7 (Vorjahr: 213,1) Millionen Euro um und stärkte damit ihre Position als Deutschlands drittgrösster Kabelnetzbetreiber. Das Ergebnis vor Steuern und Abschreibungen (Ebitda) kletterte 2015 auf 140,9 Millionen Euro, die Ebitda-Marge verbesserte sich auf knapp über 50 Prozent. An der Börsen schossen die Tele-Columbus-Aktien um bis zu 7,3 Prozent nach oben.

Verfasst von ictk am 21.03.2016 - 18:13

Ein US-amerikanisches Forscherteam hat mitten in der heftigen Auseinandersetzung zwischen Apple und der US-Regierung über das Entsperren von iPhones von einer Lücke in der Verschlüsselung berichtet, über die Angreifer auf einige verschickte Fotos und Videos zugreifen könnten.