Verfasst von Karlheinz Pichler am 28.07.2014 - 10:03

Neben Mobile, Social und Big Data bleibt Cloud Computing weiterhin eines der vier grossen Meta-Themen in der IT. Wobei der Trend nach Meinung vieler Experten klar in Richtung Hybrid Cloud geht. Im Rahmen einer Serie von Kurzinterviews befragen wir eine Reihe von Anbietern aktuell zu diesem Thema. Wie man bei Swisscom dieses Thema sieht, erläutert nachfolgend Richard Zobrist, Head of Business Enablement Cloud bei Swisscom.

Verfasst von ictk am 28.07.2014 - 08:49

Seit Oktober vergangenen Jahres betreut die Stadtzuger Informatik die Schulen Cham. Das gleiche Vertragsmodell wird jetzt auch für die Chamer Verwaltung übernommen. Damit erbringe die Informatikabteilung der Stadt Zug während den nächsten Jahren alle Informatikdienstleistungen für die Gemeinde Cham und decke so die vielfältigen Anliegen im Informatikbereich ab.

Verfasst von ictk am 28.07.2014 - 08:31

Das Smartphone hat nicht nur die Wahrnehmung von Bildern und Filmen verändert, sondern auch das Handeln. Um diese gesellschaftlichen Umbrüche deutlich zu machen, hat das ZKM (Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe), Institut für Bildmedien, eine neue Art des Aufnehmens von Bildern und der Bildwiedergabe entwickelt: Die Aufnahmetechnologie Motion Picture 2.0, die als Applikation auf dem eigenen Smartphone installiert werden kann.

Verfasst von Sec/pte am 28.07.2014 - 07:31

Etwa 70 Prozent der arbeitslosen Führungskräfte haben die sich mehrenden Zeichen eines Rausschmisses übersehen oder ignoriert, schätzt Gail Meneley, Mitgründer der Career Transition Firma Shields Meneley Partners. Zeitdruck und Stress machen Manager weniger sensibel, die Signale eines Rauswurfs zu deuten.

Verfasst von ictk am 28.07.2014 - 07:28

Die US-amerikanische iPhone- und iPad-Erfinderin Apple hat sich das Startup-Unternehmen Booklamp unter den Nagel gerissen. Der Kaufpreis ist nicht bekannt, soll sich jedoch zwischen 10 und 15 Millionen Dollar bewegen, das Fachportal Techcrunch aus Apple-Kreisen erfahren haben will.

Verfasst von Jasmin Gross/pte am 28.07.2014 - 07:25

Soziale Medien machen zwei Drittel der Anwender eifersüchtig auf die Erfolge anderer. Viele fühlen sich hässlich oder unattraktiv nach dem Besuch einer Social-Media-Site. "Social Media ist, wie unter anderem auch das Fernsehen, ein Kanal für Selbstdarstellungen und stellt somit einen Herd für Eifersüchtelein dar", meint dazu der Social-Media-Experte Günter Jaritz.

Verfasst von ictk am 28.07.2014 - 07:14

Die globale Nummer eins unter den Uhrenherstellern, Swatch, plant mit einer eigenen Fitnessuhr den Einstieg in den vielversprechenden Markt für Armbanduhren mit Sportfunktionen. Zu diesem Zweck soll das elektronische Modell Swatch Touch ab dem kommenden Jahr mit Zusatzfunktionen für Sportler ausgestattet werden.

Verfasst von ictk am 28.07.2014 - 07:13

Die Geodatensammlung des Kantons Thurgau wird um hochauflösende Höhenmodelle ergänzt. Das bringe zahlreichen Ämtern der kantonalen Verwaltung und Gemeinden sowie privaten Ingenieur- und Planungsbüros grosse Vorteile, heisst es. Im Herbst dieses Jahres sollen die Daten neben einem aktualisierten Orthofoto über das Geodatenportal ThurGIS der Öffentlichkeit im Internet zur Verfügung gestellt werden.

Verfasst von ictk am 27.07.2014 - 21:32

Der US-amerikanische IT-Riese IBM hat offenbar Probleme, seine Chipsparte zu verkaufen. Einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge habe Big Blue eine Offerte des US-Konzerns Globalfoundries für das Halbleitergeschäft abgelehnt, weil das offerierte Angebot zu niedrig gewesen sei.

Verfasst von ictk am 27.07.2014 - 09:05

Mit dem neu angekündigten Dynamic Rack Control (DRC) will die deutsche Gehäuse- und Schaltschrank-Spezialistin Rittal Administratoren durch hochpräzise RFID-Technik einen exakten Überblick über die Rack-Belegung ermöglichen. RFID-Tags an den eingeschobenen Geräten melden laut Angaben berührungslos und in Echtzeit eine Fülle von Daten über eine RFID-Antennenleiste zur Management-Konsole.