Verfasst von ictk am 22.11.2017 - 09:11

Das IT-Beratungshaus AWK bündelt und intensiviert seine Aktivitäten im neu gegründeten Bereich "Data Analytics" und befördert per 1. Januar 2018 Jonas Dischl zum Bereichsleiter.

Verfasst von ictk am 22.11.2017 - 09:02

Die Chefin des IT-Riesen Hewlett Packard Enterprise (HPE), Meg Whitman, hat ihren Rückzug von der Spitze des Konzerns aus Palo Alto im Silicon Valley angekündigt. Ihr Nachfolger kommt aus den eigenen Reihen. Der Top-Manager Antonio Neri soll am 1. Februar des nächsten Jahres auf den Chefposten nachrücken.

Verfasst von ictk am 22.11.2017 - 08:39

Die Ostschweizer Digital-Agentur Namics erweitert sein Client Service Team in Deutschland um Edward Pelling. Als Client Service Director soll er vor allem Unternehmen aus der Industrie und den Branchen Chemie sowie Pharma in ihrem digitalen Transformationsprozess begleiten, teilt das Unternehmen mit. Sein Industriewissen habe er in vorherigen Positionen bei Grossprojekten für Lufthansa, DHL oder Nissan aufgebaut, so Namics. Der E-Business-Spezialist soll die Agentur dabei unterstützen, den Kundenfokus zu schärfen und die Branchenexpertise zu erweitern.

Verfasst von Hartmut Wiehr am 21.11.2017 - 10:08

Auf der CA World, die kürzlich in Las Vegas über die Bühne ging, präsentierte CA Technologies (früher als Computer Associates bekannt) die "Modern Software Factory". Wie CTO Otto Berkes betonte, will sich der Konzern um eine Software aus einem Guss kümmern, die den aktuellen Anforderungen an einfache, skalierbare und infrastruktur-übergreifende Applikationen gerecht wird.

Verfasst von ictk am 17.11.2017 - 10:02

Beim Zuchwiler Software-Entwicklungshaus Intersys kommt es zu einer Wachablöse an der Unternehmensspite. Jiří Petr, seit 2009 Geschäftsleiter von Intersys, übergibt sein Amt zum 1. Januar 2018 an Adrian Hutzli. Verkaufsprofi Hutzle hat bereits seit 2014 einen Sitz im Verwaltungsrat inne.

Verfasst von ictk am 17.11.2017 - 08:34

Cybermobbing, Handynutzung oder der Umgang mit geistigem Eigentum sind schwierige Themen, welche die Schulen von heute vor Herausforderungen stellen. Die Pädagogische Hochschule FHNW zeichnet mit dem smart@media Award Schulen aus, die sich in besonderer Weise für eine kompetente Mediennutzung engagieren.

Verfasst von ictk am 16.11.2017 - 22:15

Die Hasler Stiftung, die unter anderem für ihr Engagement zur Förderung der Informations- und Kommunikationstechnologien auf allen Bildungsstufen bekannt ist, wird neu Mitglied bei ICT-Berufsbildung Schweiz. Damit wolle sie das Engagement im Bereich der Nachwuchsförderung von Berufspraktikern in der Informatik stärken, heisst es in einer Mitteilung dazu.

Verfasst von ictk am 16.11.2017 - 12:05

Pro Juventute unterstützt Schulen in der deutschen Schweiz seit einem Jahr mit einem webbasierten Einstufungstest, der das Medienwissen der SchülerInnen misst und den Lehrpersonen darauf basierend Unterrichtsinhalte und Lehrmittel vorschlägt. Mehr als 16'000 SchülerInnen haben den Test in der deutschen Schweiz bereits absolviert und über 600 LehrerInnen haben einen Überblick über das Medienwissen ihrer Klassen und Empfehlungen für passende Unterrichtsmaterialien erhalten.

Verfasst von ictk am 15.11.2017 - 00:12

Angriffe auf die Netzneutralität, wie beispielsweise Netzsperren, haben kaum die beabsichtigte Wirkung und sind kontraproduktiv. IT-Fachleute und Juristen waren sich am Dienstag an einem Mediengespräch anlässlich des SwissICT Symposiums 2017 in Luzern einig: Es handelt sich dabei um staatliche Eingriffe in die Wirtschaftsfreiheit.

Verfasst von redaktion am 14.11.2017 - 10:26

Facebook-Chef Mark Zuckerberg und seine Frau Priscilla Chan haben zur Unterstützung einkommensschwacher Studenten 12,1 Millionen Dollar (ca. 12 Millionen Franken) an die amerikanische Elite-Universität Harvard gespendet. Mit dem Geld sollen in den kommenden 15 Jahren bis zu 2.300 Studenten finanziert werden, die für den öffentlichen Dienst ausgebildet werden.