Verfasst von ictk am 16.09.2014 - 11:47

Das Verb "googeln" hat es zwar in den allgemeinen Sprachgebrauch geschafft, dennoch bleibt "Google" weiterhin eine geschützte Marke. Das hat nun ein Gericht in den USA entschieden. Zwei Parteien hatten 2012 die Löschung der Marke beantragt mit der Begründung, "Google" sei zu einem generischen Begriff für Internetsuche geworden.

Verfasst von redaktion am 16.09.2014 - 11:32

Im August war bekannt geworden, dass München die IT der Stadtverwaltung überprüfen will. Dabei geht es konkret um den Einsatz von Linux auf 15.000 PCs. Vizebürgermeister Josef Schmid hat nun seine Kritik am Limux-Projekt etwas konkretisiert: "Der Kern des Problems ist, dass die städtische IT den Anwendungen in Wirtschaft und auch Gesellschaft um Jahre hinterherhinkt".

Advertorial

Mit FortiAuthenticator bietet Fortinet eine zentrale Instanz für "User Identity Management". Die als Hardware- und Software-Appliance verfügbare Lösung unterstützt Radiusq, LDAP, 802.1X Wireless Authentication, Certificate Management, Fortinet Single Sign On (SSO) und 2-Faktor-Authentifizierung.

Verfasst von ictk am 16.09.2014 - 11:17

Die IT- und Kommunikationsdienstleisterin Dimension Data forciert ihr Data-Center- und Storage-Geschäft und hat mit dem 39-jährigen Gaspare La Commare einen neuen Consultant für diesen Bereich ins Team geholt, der sein Handwerk laut Mitteilung von der Pike auf erlernt habe und über einen entsprechenden Leistungsausweis auf diesem Gebiet verfüge.

Verfasst von ictk am 16.09.2014 - 11:02

Die Schweizer Banken-Software-Spezialistin Avaloq hat mit Anantha Ayer einen ehemaligen Deutsche-Bank-Manager als CEO für das geplante BPO-Zentrums in Singapur unter Vertrag genommen.

Verfasst von redaktion am 16.09.2014 - 10:26

Der US-Videodienst Netflix ist in Deutschland gestartet. Das Unternehmen schaltete in der Nacht zum Dienstag sein Angebot frei. Netflix bietet einen Videostreaming-Dienst an, bei dem Filme und Serien für eine monatliche Abo-Gebühr direkt aus dem Internet abgespielt werden.

Verfasst von ictk am 16.09.2014 - 09:49

Der Wettinger IT-Security-Distributor Boll Engineering forciert sein Engagement in der französischsprachigen Schweiz und hat dazu den IT-Channel- und Distributions-Spezialisten Daniele Regazzoni als "Channel Manager Romandie" unter Vertrag genommen.

Verfasst von Yuval BenItzhak am 16.09.2014 - 09:08

Was wäre, wenn Ihr Smartphone mit ein paar einfachen, gesprochenen Worten gehackt werden könnte? Wenn eine einfache Spiele-App Ihrem Tablet-PC befiehlt, über Ihren Account eine E-Mail an alle Ihre Freunde zu schicken? Stellen Sie sich vor, Ihr neuer Smart-Home-Fernseher wird durch die Stimme einer Person außerhalb Ihrer Wohnung kontrolliert und "Siri" führt nicht mehr Ihre Anweisungen aus, sondern die eines Fremden.

Advertorial

Zur Abwehr von E-Mail-Bedrohungen setzt der Nahrungsmittelhersteller OSI Food Solutions Germany im bayerischen Günzburg auf eine cloudbasierte E-Mail-Security-Lösung von Websense. Mit einer Kombination verschiedener Techniken kann sie unerwünschte E-Mails präzise identifizieren und blockieren. Durch die Nutzung des Systems aus dem Internet muss das IT-Team von OSI dabei keine Software oder Hardware verwalten.

Verfasst von Manzey/pte am 16.09.2014 - 07:56

Ein neues Gesetz im US-Staat Kalifornien soll Schüler vor dem massiven Datensammeln grosser Technologie-Konzerne schützen. Weil die Sprösslinge durch die Schule immer stärker in Datenbänke und Netzwerke integriert sind, ergreift die Regierung nun Schutzmassnahmen gegen die Durchleuchtung seitens der wachsenden Schultechnologie-Branche.

Verfasst von ictk am 16.09.2014 - 06:48

Der deutsche ERP-Riese SAP mit Hauptsitz in Walldorf mit seinen Abo-Modellen künftig noch stärker die Industrie ins Visier nehmen. Das sogenannte "Internet der Dinge" habe das grösste Wachstumspotenzial in dem Bereich, erklärte dazu der SAP-Technikvorstand Bernd Leukert. Denn immer mehr Maschinen, wie etwa Autos oder Haushalts- und Freizeitsgeräte seien mit dem Internet verbunden.