Verfasst von redaktion am 23.11.2017 - 05:52
 pic

Die SAP-Konkurrentin Salesforce hat im dritten Quartal wieder schwarze Zahlen geschrieben: Unter dem Strich habe ein Plus von 51,4 Millionen Dollar gestanden nach einem Minus von 37,3 Millionen Dollar im Vorjahr, teilte das US-Unternehmen mit. Grund sei unter anderem die starke Nachfrage nach Cloud-Software gewesen.

Verfasst von redaktion am 23.11.2017 - 05:48
 pic

Google steuert auf einen neuen Konflikt mit Russland zu: Im Rahmen des Halifax International Security Forum hat Google Chairman Eric Schmidt angekündigt, dass Propandamedien wie Russia Today und Sputnik künftig vom Suchalgorithmus abgewertet werden sollen. Damit reagiere man darauf, dass diese Medien immer wieder gezielt Falschmeldungen verbreiten, um Einfluss auf die Politik anderer Staaten zu nehmen.

Advertorial

In Zeiten zunehmender Cyberkriminalität ist der Wissensstand der Mitarbeitenden entscheidend für die Abwehr von Angriffen aus dem Internet – nicht nur in der IT-Abteilung, sondern für die gesamte Belegschaft.

Verfasst von redaktion am 23.11.2017 - 05:45
 pic

Die Schweizer Regierung hält an der grundsätzlichen Ausrichtung der Swisscom fest: In der alle vier Jahre fälligen Zielfestlegung verpflichtete die Regierung den grössten Schweizer Telekomkonzern neu dazu, mit seinen Infrastrukturen und Diensten einen Beitrag zur Digitalisierung in allen Regionen des Landes zu leisten.

Verfasst von ictk am 23.11.2017 - 00:12

Der deutsche ERP- und Cloud-Riese SAP überprüft sein Geschäftsgebaren in der Golfregion. Es laufe derzeit eine Untersuchung, erklärte Europas grösstes Softwarehaus gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Insiderkreisen zufolge ist der SAP-Geschäftsführer für die Vereinigten Arabischen Emirate zurückgetreten, sein für den Oman zuständiger Kollege sei suspendiert.

Verfasst von ictk am 23.11.2017 - 00:08

Nachdem Uber den Diebstahl von über 50 Millionen Datensätzen von Kunden unter den Tisch gekehrt hatte, sind nun in mehreren Ländern Ermittlungen gegen den US-amerikanischen Online-Fahrdienstvermittler eingeleitet worden. Behörden in den USA, Grossbritannien, Australien und den Philippinen gaben bekannt, sie würden den Umgang des Unternehmens mit dem Datenklau untersuchen.

Verfasst von ictk am 23.11.2017 - 00:02

Nun lenkt die irische Regierung offenbar doch ein. Sie will vom US-Computerkonzern Apple eine umstrittene, von der EU verlangte Steuernachzahlung in Milliardenhöhe einfordern.

Advertorial

Die Cloud ist mittlerweile allgegenwärtig in den Unternehmen. Bei grösseren Unternehmen ab 500 Mitarbeitern nutzen bereits 70 Prozent der Anwender Cloud-Lösungen. Das stellt Unternehmen vor völlig neue Herausforderungen, denen viele entweder ahnungslos oder ratlos gegenüber stehen.

Verfasst von ictk am 22.11.2017 - 15:20

Die Nachfrage nach Rechenzentrumskapazität wächst ständig. Gleichzeitig gilt es, die ökologischen Auswirkungen zu minimieren. Mit dem Projekt "Bodentype DC" hat sich ein europäisches Konsortium zum Ziel gesetzt, die Entwicklung so weit voranzutreiben, dass sich beide Anforderungen verbinden lassen.

Verfasst von ictk am 22.11.2017 - 13:08

Vier von fünf Handys in der Schweiz stammen von den zwei Tech-Giganten Apple und Samsung. Die Modelle der Konkurrenz liegen weit abgeschlagen hinter den beiden Spitzenreitern. Huawei, der Neuling aus China, und die Traditionsmarken Sony und Nokia belegen die Plätze drei bis fünf. Dies geht aus einer Erhebung des Online-Vergleichsdienst Comparis hervor.

Verfasst von ictk am 22.11.2017 - 12:55

Eine durchwegs positive Bilanz zieht "Digitalswitzerland" als Veranstalter des ersten Schweizer Digitaltages, der gestern stattgefunden hat. Demnach erlebten 150.000 Besucher erlebten den Tag hautnach vor Ort, weitere 150.000 waren digital mit dabei.

Verfasst von ictk am 22.11.2017 - 11:05

Der von Microsoft gekaufte Gratis-Instant-Messaging-Dienst Skype ist ins Visier der chinesischen Behörden geraten und offenbar auf die schwarze Liste gesetzt worden. Gemäss einer Mitteilung der iPhone-Erfinderin Apple wurde der Konzern aufgefordert, Apps aus seinem Download-Angebot zu nehmen, die gegen nationale Gesetze verstiessen.