Advertorial

Ivoclar Vivadent wollte die IT Service Management-Prozesse an seinen weltweit 23 Standorten harmonisieren und dabei eine Altlösung ersetzen, die den Anforderungen des international wachsenden Unternehmens nicht mehr genügte.

Verfasst von ictk am 31.01.2015 - 12:52

Obwohl der IT-Riese IBM mit Sitz in Armonk im US-Bundesstaat New York mit sinkenden Gewinnen und rückläufigen Umsätzen zu kämpfen hat, erhalten Konzernchefin Virginia Rometty und führende Manager wieder einen Bonus ausbezahlt. Wie aus einer Mitteilung an die Aufsichtsbehörden ersichtlich, erhält CEO Rometty für 2014 eine Prämie von 3,6 Millionen Dollar (3,18 Mio. Euro).

Verfasst von ictk am 31.01.2015 - 09:37

Der Regierungsrat des Kantons Zürich hat das Datenkommunikationsnetzwerk Leunet für weitere fünf Jahre an die Swisscom vergeben. In einer Submission der Finanzdirektion habe sich ihr Angebot als das preiswerteste erwiesen. Der Kanton und mit ihm viele Gemeinden würden damit ab 2016 deutlich günstiger fahren, lässt der Regierungsrat via Aussendung vermelden.

Verfasst von ictk/boerse-go am 31.01.2015 - 09:24

Der texanische Telekomriese AT&T hat sich bei der grössten jemals in den USA stattgefundenen Auktion von Mobilfunk-Frequenzen das grösste Stück am Kuchen gesichert und dafür auch viel Geld liegen gelassen. Insgesamt hat der Konzern, der sich derzeit mit einer ganzen Reihe von Unternehmenszukäufen verstärkt, für Frequenzen 18,2 Milliarden Dollar auf den Tisch geblättert.

Verfasst von ictk am 31.01.2015 - 08:37

Die US-amerikanische Breitband-Chipherstellerin Broadcom mit Sitz im kalifornischen Irvine hat für das abgelaufene Jahr 2014 auf einen Rekordumsatz verweisen. Zudem gab es im vierten Quartal einen deutlichen Gewinnanstieg. Die Kalifornier überraschen damit die Marktanalysten.

Verfasst von ictk am 31.01.2015 - 07:24

Die Trickfilmfigur Homer Simpson, welche mehrere Stereotypen der US-amerikanischen Arbeiterklasse, wie etwa Übergewicht, Faulheit, Intoleranz, Inkompetenz und Gedankenlosigkeit auf sich vereint, hat die E-Mail-Adresse chunkylover53@aol.com.

Verfasst von redaktion am 30.01.2015 - 15:26

Mit dem internationalen Projekt "OpenCloudMesh", das unter dem Dach des europäischen Hochgeschwindigkeitsforschungsnetzes GÉANT auf der technischen Basis von Owncloud entsteht, wird das weltweit grösste Private-Cloud-Netzwerk unter Beteiligung von Universitäten und Forschungsinstitute geschaffen. Derzeit 14 Forschungseinrichtungen wollen ihre privaten Clouds miteinander vernetzen.

Verfasst von redaktion am 30.01.2015 - 12:59

Vor der Übernahme der Deutsche-Telekom-Tochter EE ordnet British Telekom seine Finanzen und rüstet sein Glasfasernetz auf. Der Telekommunikationsriese kündigte an, binnen drei Jahren umgerechnet 2,7 Mrd. Euro in die Pensionskasse zu stecken, deren Finanzloch mittlerweile auf mehr als 9 Mrd. Euro angewachsen ist.

Verfasst von redaktion am 30.01.2015 - 12:48

Obwohl Apple regelmässig eine hohe Dividende zahlt und enorme Summen in Aktienrückkäufe investiert, nimmt der Bestand an Bargeld kaum ab. Nach dem jüngsten Rekordgewinn im vierten Quartal erreichte die Kriegskasse der Kalifornier nun die Summe von 178 Milliarden US-Dollar und dürfte demnächst bei 200 Milliarden stehen.

Verfasst von ictk/gdi am 30.01.2015 - 10:01

Sie organisierte Edward Snowdens Flucht nach Moskau und begleitete den berühmtesten Whistleblower der Welt vier Monate in Russland. Nun kommt Sarah Harrison, Wikileaks Nummer zwei, neben vielen anderen namhaften Referenten in die Schweiz und verteidigt am GDI-Trendtag, der am 11. März im GDI-Institut in Rüschlkikon über die Bühne geht, die Informationsfreiheit.