Verfasst von ictk am 02.12.2016 - 16:26

Die Darmstädter Software AG, das nach SAP zweitgrösste deutsche Softwarehaus, übernimmt die auf maschinelles Lernen und Prognose-Modelle fokussierte US-Firma Zementis mit Sitz in San Diego im Silicon Valley.

Verfasst von ictk am 02.12.2016 - 14:02

Die auf IT-Management fokussierte Softwareanbieterin CA Technologies mit Sitz in New York übernimmt die Wiener Business-Automation-Spezialistin Automic Holding. Mit der zugekauften Technik will CA den Anwenderunternehmen dabei unter die Arme greifen, ihre IT- und Geschäftsprozesse zu automatisieren und zu beschleunigen.

Verfasst von Fügemann/pte am 02.12.2016 - 13:51

Die chinesische Regierung verschärft ihren rigiden Kurs im Umgang mit dem populären Messenger-Dienst Wechat und zensiert neuerdings heimlich Gruppenchats. Medienberichten nach werden Nachrichten auf Konten mit chinesischen Telefonnummern nach politisch heiklen Schlüsselwörtern zensiert.

Verfasst von ictk am 02.12.2016 - 13:29

Swisscom tritt in Konkurrenz zu Wetransfer und anderen Filehostern. Mit Mycloud Transfer hat der Blaue Riese einen Dienst lanciert, mit dem Dateien bis zu 5 Gigabyte mit nur wenigen Klicks einfach übermittelt werden können. Gespeichert werden die Daten gemäss Mitteilung auf den Swisscom Servern in der Schweiz.

Verfasst von ictk am 02.12.2016 - 13:09

Mit der bisherigen Marketingleiterin Denise Richard hat die auf IT-Management fokussierte Hitachi Data Systems Schweiz eine neue Channel Sales Managerin designiert. Richard wird gemäss Mitteilung Daniel Oberholzer nachfolgen, der das Unternehmen nach sechsjähriger Dienstzeit bei HDS das Unternehmen am 31. Dezember verlassen werde, um eine neue externe Herausforderung anzunehmen.

Verfasst von ictk am 02.12.2016 - 11:50

Um die Anwendung von Robotertechnologie in der Gesellschaft zu fördern, will das japanische Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie 2020 einen internationalen "Weltrobotergipfel" durchführen. Im Rahmen dieses Anlasses sollen sich Roboter aus aller Welt, die dem Menschen im Haushalt zur Hand gehen, Dinge herstellen und Menschen bei Katastrophen retten, einen Wettbewerb liefern.

Verfasst von ictk am 02.12.2016 - 08:35

Die US-amerikanische Herstellerin von Actioncams Gopro baut 15 Prozent des Personals ab. Damit verlieren 200 Personen ihren Job. Darüber hinaus werden bereits ausgeschriebene Stellen storniert, wie Engagdet berichtet. Komplett geschlossen werden die Unterhaltungsabteilung, mit der das Unternehmen aus San Mateo in Kaliforniern, im Medienmarkt reüssieren wollte, heisst es.

Verfasst von Fleischer/pte am 02.12.2016 - 08:20

Das neue soziale Netzwerk "Earing" aus Korea basiert rein auf Audio-Nachrichten. Entwickler Hyuck Jae Lee will noch im Dezember in seiner Heimat die App offiziell launchen. Die Anwendung, die sich noch im Beta-Stadium befindet, soll danach auch für den internationalen Raum verfügbar gemacht werden. Die koreanische Version ist bereits im Google- beziehungsweise Apple-Store erhältlich.

Verfasst von ictk am 02.12.2016 - 08:09

Der kriselnde Online-Kurznachrichtendienst Twitter übernimmt das Startup Yes und ernennt den Gründer und CEO von Yes zum neuen Produktchef des Konzerns. Yes bietet Apps an, mit der Smartphone-Anwender mit ihren Freunden kommunizieren können.

Verfasst von redaktion am 02.12.2016 - 06:18

Zum Auftakt des Weihnachtsgeschäfts hat Amazon die Versandkosten für Nicht-Prime-Kunden erhöht – um bis zu 40 Prozent. Vor allem schnelle Lieferungen kosten nun mehr. Der Standardversand für Medien-Produkte, Drogerieartikel, Lebensmittel sowie Bekleidung kostet noch immer 3,60 Euro, wenn der Bestellwert weniger als 29 Euro ausmacht. Ab 29 Euro Bestellwert liefert Amazon versandkostenfrei, für Bücher wird in der Regel keine Gebühr verrechnet. Die Zustellung dauert üblicherweise zwei bis drei Werktage ab Versand, wie der Amazon-Homepage zu entnehmen ist.