Verfasst von ictk am 10.02.2016 - 16:10

Der Internetriese Google mit Hauptsitz im kalifornischen Mountain View weitet nach Druck von Datenschutzbehörden das "Recht auf Vergessenwerden" für europäische Nutzer weiter aus. So sollen angeprangerte Suchergebnisse im Land des Antragstellers in Kürze auch auf nicht-europäischen Google-Websites herausgefiltert werden.

Verfasst von ictk am 10.02.2016 - 15:31

Huawei hat eine nahezu "extra-terrestrische" Valentinstagskampagne ausgeheckt. Bis heute, 10. Februar, haben Verliebte Zeit, sich über eine Mini-Website (http://fromspacewithlove.com/de) zu registrieren und ihre personalisierten Liebesgrüsse zu schreiben. Die ersten 1.000 Valentinsbotschaften werden auf Postkarten gedruckt und mit einem Wetterballon ins Weltall gesendet.

Verfasst von ictk am 10.02.2016 - 15:18

Vergangenen Montag ist die Anmeldefrist für den diesjährigen Best of Swiss Web Award abgelaufen. Insgesamt zählten die Organisatoren des Wettbewerbs 355 Einreichungen. Die Jury werde nun bis zum 18. Februar alle Projekte begutachten, heisst es, wobei diese Vorjurierung online stattfinde.

Verfasst von ictk am 10.02.2016 - 15:04

Die Avaloq Gruppe, die seit 2011 zu 51 Prozent an B-Source beteiligt ist, übernimmt von der BSI (Banca della Svizzera Italiana) nun auch deren verbleibenden Anteil am Tessiner Unternehmen. B-Source wird daher künftig unter Avaloq Sourcing Switzerland firmieren.

Verfasst von ictk am 10.02.2016 - 12:56

Ein chinesisches Konsortium ist offenbar bereit, für den Internetbrowser Opera rund eine Milliarde Euro auf den Tisch zu Blättern. Dies liess das gleichnamige norwegische Internet- und Werbeunternehmen (Opera) verlauten. Für Firmenchef Sverre Munck ist es für Opera entscheidend, Partner zu finden. Denn nur so könne man an den Erfolg von Internetriesen wie Facebook und Google anknüpfen.

Verfasst von ictk am 10.02.2016 - 08:50

Die auf Laborinstrumente und Lösungen für die Life-Science-Forschung und Diagnostik ausgerichtete international tätige Tecan mit Sitz in Männedorf (ZH) setzt bei der Konsolidierung ihrer IT-Infrastruktur auf die Application-Performance-Infrastructure-Anbieterien Riverbed. Mit Riverbeds "Steelfusion" wolle man die IT in eine hochflexible Ressource wandeln, die sich den dynamisch ändernden Geschäftsbedürfnissen anpasse, sagt Tecan.

Verfasst von Manzey/pte am 10.02.2016 - 08:24

Das britische Finanzamt Her Majesty's Revenue and Customs (HMRC) warnt vor Hackern bei der Online-Steuererklärung. Denn bereits 17.000 verdächtige Aktivitäten in Accounts lassen darauf schliessen, dass immer mehr Banden versuchen, Rückzahlungen auf ihr Konto umzulenken.

Verfasst von ictk am 10.02.2016 - 07:29

Mit dem TLP2703 hat Toshiba einen neuen Optokoppler vorgestellt, der Datenübertragungsraten im Bereich von 100Kbit/s ermögliche, kostengünstiger sein soll als Optokoppler der 1Mbit/s-Klasse und sich mit einem niedrigen Eingangsstrom von 1mA ansteuern lasse.

Verfasst von ictk am 10.02.2016 - 07:01

Laut einem von der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) und der Post erstellten Stimmungsbarometer zu E-Commerce kauft rund die Hälfte der 15.000 Befragten mindestens einmal im Monat in einem Onlineshop ein. Obwohl das Smartphone aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken ist, benutzen es 62 Prozent der Befragten selten bis gar nie für Einkäufe im Internet.

Verfasst von ictk am 10.02.2016 - 06:59

Mit Sri Shivananda hat der kalifornische Online-Zahlungsanbieter Paypal einen neuen Technikchef unter Vertrag genommen. Shivananda werde per 1. April sein künftiges Amt als Chief Technology Officer (CTO) bei Paypal antraten und damit damit ab dann für die technischen Belange des Unternehmens verantwortlich zeichnen, heisst es aus San José.