Verfasst von ictk am 23.02.2015 - 08:36

Mit den Systemen V9000 und 900 hat IBM zwei neue Flash-Speicherlösungen für Big Data und Unternehmens-IT-Infrastrukturen angekündigt. Sie bieten laut eigenen Angaben des IT-Riesen mit Sitz in Armonk im US-Bundesstaat New York eine besonders hohe Leistung, Effizienz und Ausfallsicherheit und zielen auf datenintensive Anwendungen und die Beschleunigung von Unternehmensspeicherlösungen.

Verfasst von ictk/kr am 23.02.2015 - 08:25

Die helvetische Internettauschbörse Exsila.ch bietet allen Anwendern der bis Ende März geschlossenen Konkurrentin Relimi.com an, ihre Guthaben kostenlos zu migrieren. Seit dem Bekanntwerden der Schliessung der Web-Tauschbörse Relimi.com per Ende März haben sich viele Nutzer gefragt, was mit ihren Relimis, einer Art virtueller Währung, passieren werde.

Verfasst von redaktion am 23.02.2015 - 06:36

Die Deutsche Telekom steigt mit einem österreichischen Partner in den milliardenschweren Markt der Sportwetten ein. Der Bonner Konzern hat dazu 64 Prozent an der Deutschen Sportwetten GmbH (DSW) übernommen. Die Hauptversammlung hatte schon vor Jahren mit einer Satzungsänderung grünes Licht gegeben, dass die Telekom solche Angebote machen dürfe.

Verfasst von ictk am 22.02.2015 - 20:08

Der schweizerische Verband der ICT-Anbieter Swico kritisiert die massive Kürzung der Kurzaufenthalter-Kontingente durch den Bundesrat. Diese führe dazu, dass ICT-Projekte in der Schweiz nicht realisiert werden können und ins Ausland verlagert werden, betont der Verband.

Verfasst von Alexid Caceda am 22.02.2015 - 12:16

Der Diskurs um die Datensicherheit hat die unternehmerische Auseinandersetzung mit dem Virtualisierungspotenzial von IT-Ressourcen lange gebremst. Welche Chancen sind mit "Everything as a Service" verbunden und wie können Risiken minimiert werden?

Verfasst von Toni Bernal am 22.02.2015 - 11:47

Wenn es um das Home Office geht, so spalten sich immer wieder die Geister. Wo sich Arbeitnehmer mehr Flexibilität und Ruhe in den eigenen vier Wänden erhoffen, stösst das Thema bei vielen Vorgesetzten bislang auf wenig Gegenliebe. Die auf Application-Delivery-Lösungen (Anwendungsbereitstellung) ausgerichtete Citrix skizziert, wo Chefs die grössten Stolpersteine sehen und nennt Tipps, wie flexibles Arbeiten dennoch gelingen kann.

Verfasst von ictk am 22.02.2015 - 11:41

Mit der Erweiterung ihres "Small-Cells"-Portfolios durch die "Compact Metro Cell Outdoor"-Familie will die französische Telekommunikations- und Netzwerkausrüsterin Alcatel-Lucent den Netzbetreibern mehr Flexibilität beim Bau sogenannter "heterogener Netze" ("Hetnets"), also ultra-breitbandiger plattformunabhängiger Netzzugänge, einräumen.

Verfasst von ictk am 22.02.2015 - 11:27

Das US-amerikanische Aussenministerium sieht sich täglich mit mehreren tausend Hackerangriffen konfrontiert. Dies erklärte die Ministeriumssprecherin Jennifer Psaki. Sie wies darauf hin, dass man eng mit anderen Regierungsbehörden zusammenarbeite.

Verfasst von Pichler/pte am 22.02.2015 - 09:00

Yahoo hat mit seiner Mobile Developer Suite ein Toolset veröffentlicht, das Entwicklern unter anderem umfassende Analyse-Tools bietet und eine Such-Integration ermöglicht. Auch mit der Aussicht, mit ihren Apps leichter Geld verdienen zu können, buhlt Yahoo um Entwickler - nicht ganz uneigennützig.

Verfasst von ictk am 21.02.2015 - 08:39

Laut den Berechnungen der Markforscher der GfK kletterte der globale Smartphone-Absatz im vergangenen Jahr auf 1,2 Milliarden Gerädt. Dies entspricht einem Plus von 200 Millionen Phones binnen Jahresfrist. Den grössten Zuwachs gibt es den Nürnberger Analysten gemäss in Lateinamerika, der grösste Einzelmarkt blieb China.