Verfasst von ictk am 15.09.2014 - 08:45

SAP-Erzfeind Oracle mit Sitz im kalifornischen Redwood City prolongiert seine Shoppingtour und übernimmt mit Front Porch Digital eine US-amerikanische Spezialistin zur Speicherung digitaler Medieninhalte.

Verfasst von ictk am 15.09.2014 - 08:31

Unter der Projektbezeichnung "IT@BE" soll im Kanton Bern eine Projektorganisation, die direkt an den Regierungsrat berichtet, jene IT-Projekte zügig umsetzen, die aufgrund einer unabhängigen Prüfung der Informatik durch die AWK Group in der Berner Kantonsverwaltung (UPI) vom Regierungsrat freigegeben wurden. Letztlich erhofft man sich, dass damit über 20 Millionen Franken in der IT eingespart werden könnten.

Verfasst von ictk am 15.09.2014 - 07:43

Mit "RSA Advanced Security Operations Center" (SOC) hat RSA, die Sicherheitssparte von EMC mit Sitz in Bedford im US-Bundesstaat Massachusetts, ein integriertes Paket aus Technik und Dienstleistungen vorgestellt, das Unternehmen dabei helfen soll, Sicherheitsbedrohungen frühzeitig zu erkennen, vorbeugende Massnahmen zu ergreifen und somit potenzielle Auswirkungen zu minimieren.

Verfasst von Sec/pte am 15.09.2014 - 07:23

Metalworks, der Entwicklungsarm der internationalen Medienagentur Maxus Global, will mit der Zusammenführung von Big Data und Gesichtserkennung die Werbeplakate auf freien Plätzen und das traditionelle Shopping aus ihrem verstaubten Image für die Werbeindustrie befreien.

Verfasst von redaktion am 15.09.2014 - 06:46

Das US-Softwareunternehmen Microsoft prüft wegen Datenschutzbedenken der deutschen Wirtschaft eine deutsche Cloud für den Mittelstand. Cloud-Dienste, die aus einem deutschen Rechenzentrum heraus angeboten würden, sollten dem deutschen oder europäischen und nicht dem amerikanischem Recht unterliegen, sagte Microsoft-Deutschland-Chef Christian Illek dem "Tagesspiegel".

Verfasst von ictk am 15.09.2014 - 00:15

Der US-amerikanische IT-Riese mit Hauptsitz im kalifornischen Palo Alto rührt die Werbetrommel für einen gemeinsamen europäischen Datenraum. "Wir treten für eine europäische Cloud ein", erklärte HP-Deutschlandchef Heiko Meyer gegenüber der Nachrichtenagentur DPA. "Wir sollten einen gemeinsamen Datenraum für Europa entwickeln wie den europäischen Wirtschaftsraum," betonte Meyer.

Verfasst von ictk am 15.09.2014 - 00:12

Der Chef des amerikanischen Chip-Herstellers Advanced Micro Devices (AMD) mit Sitz im kalifornischen Sunnyvale, Rory Read, räumte vor Finanzanalysten ein, dass die seit 2011 erhältlichen Bulldozer-Prozessoren hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind. Gleichzeitig kündigte er laut Heise aber eine neue CPU-Mikroarchitektur mit dem Codenamen "Zen" an, die besser sein werde.

Verfasst von ictk am 14.09.2014 - 09:34

Der Strategie-Chef von Vodafone Deutschland, Frank Krause, war erst wenige Monate im Amt, und schon nimmt er wieder seinen Hut. Ein Vodafone-Sprecher bestätigte den Abgang gegenüber dem Wall Street Journal Deutschland, ohne dafür nähere Gründe anzugeben.

Verfasst von ictk am 14.09.2014 - 09:13

Die Akteur-Netzwerk-Theorie ("actor-network theory") wendet sich gegen (vor-)bestimmte Dichotomien wie Subjekt und Objekt bzw. deren konventionelle Zuordnung. Stattdessen werden vielfältige Entitäten zugelassen und ihre sich verändernden, in einem Netzwerk sich entwickelnden Beziehungen betrachtet.

Verfasst von ict/tmn am 14.09.2014 - 09:08

PCs, die in die Jahre gekommen sind, müssen nicht unbedingt langsam sein. Ersetzt man etwa die Festplatte durch einen SSD-Speicher, so können alte Rechner ganz schön beschleunigt werden.