Verfasst von ictk am 21.10.2014 - 12:18

Pünktlich zum Verkaufsstart der neuen iPhones in China soll die chinesische Regierung versuchen, die Zugangsdaten von iCloud-Nutzern abzugreifen. Wie greatfire.org berichtet, wird die iCloud-URL https://www.icloud.com hinter der Great Firewall of China aktuell landesweit mit einem selbst signierten Zertifikat ausgeliefert.

Verfasst von ictk am 21.10.2014 - 12:16

Der Steuerungsausschuss E-Government Schweiz hat sechs Vorhaben in den E-Government-Aktionsplan 2015 aufgenommen. Nämlich "Meldung Adressänderung, Wegzug, Zuzug", "E-Government-Architektur Schweiz", "eCH-Prozessaustauschplattform für Gemeinden und Kantone", "Dienst für die Identifikation und Berechtigungsverwaltung IAM", "Open Government Data (OGD)" und "Umsetzung Cloud Computing-Strategie Schweiz".

Verfasst von ictk am 21.10.2014 - 12:03

Telekomkonzern Swisscom setzt bei Dienstleistungen wie etwa dem Erstellen von Service Level Reports für verschiedene Grosskunden die Junisphere-Lösung "eRanger" ein. Mit der neu aufgestellten Organisation von Swisscom soll der Einsatz von eRanger nun ausgeweitet werden.

Verfasst von redaktion am 21.10.2014 - 09:52

Der mexikanische Milliardär Carlos Slim hat offenbar nur einen Teil der Telekom-Austria-Aktionäre von seinem Übernahmeangebot begeistern können. America Movil hat seinen Anteil am ehemaligen Staatskonzern von knapp 51 auf 59,7 Prozent erhöht, hiess es in einer Mitteilung für die mexikanische Börse.

Verfasst von redaktion am 21.10.2014 - 09:46

Nach einem überraschend grossen Gewinnsprung im dritten Quartal hat sich der Chiphersteller Texas Instruments mit Sitz im texanischen Dallas zuversichtlich gezeigt. Das Geschäft sei gesund, und das Unternehmen bekomme viele Aufträge, sagte Finanzvorstand Kevin March. An der Wall Street war zuletzt die Furcht umgegangen, dass die Branche in eine Krise rutschen könnte.

Verfasst von ictk am 21.10.2014 - 09:08

Dass sich der chinesische PC-Riese Lenovo für den angeschlagenen kanadischen Smartphone-Hersteller Blackberry interessiert, vor allem für dessen ausgefeilte Sicherheitstechnik für mobile Geräte, ist längst bekannt. Der derzeit sehr niedrige Kurs der Blackberry-Aktie scheint dem Interesse der Chinesen neue Nahrung zu geben. Laut dem Branchendienst Benzinga soll Lenovo ein konkretes Übernahmeangebot für Lenovo vorbereiten.

Verfasst von ictk am 21.10.2014 - 08:48

Die Halbleiterherstellerin AMS mit Sitz im steirischen Unterpremstätten konnte im dritten Quartal des laufenden Jahres die eigenen Erwartungen übertroffen. Umsatz und Reingewinn stiegen laut Angaben der Steirer deutlich an. Auch für das vierte Quartal erwartet die Halbleiterherstellerin eine hohe Profitabilität.

Verfasst von ictk am 21.10.2014 - 07:19

Die neuen iPhone-Modelle haben Apple im abgelaufenen Quartal zu einem überraschend starken Umsatzanstieg verholfen. Konkret erhöhte sich der Umsatz um gut zwölf Prozent auf 42,1 Milliarden Dollar (32,83 Mrd. Euro), wie das US-Unternehmen mit Sitz im kalifornischen Cupertino verlauten lässt.

Verfasst von ictk am 21.10.2014 - 07:04

Der US-IT-Riese Hewlett-Packard (HP) mit Sitz kalifornischen Palo Alto hat mit zwei "hyperkonvergenten" Infrastrukturlösungen zwei neue Komplettsysteme mit Compute-, Storage- und Netzwerkressourcen sowie Management-Tools lanciert.

Verfasst von ictk am 21.10.2014 - 06:46

Die spanische Telekommunikationsnetzbetreiberin Telefonica will sein Engagement in Israel ausweiten. Gemeinsm mit dem Innovationsinkubator VLX Ventures planen die Spanier, in dortige Startups zu investieren.