Verfasst von redaktion am 06.09.2016 - 05:40

Der Chip-Entwickler ARM, dessen Technologie in fast allen weltweit verkauften Smartphones steckt, gehört seit dem gestrigen Montag offiziell dem japanischen Konzern Softbank. Die Firma des Milliardärs Masayoshi Son gab den Abschluss des Deals um 24 Mrd. Pfund (31,2 Mrd. Franken) bekannt.

Verfasst von redaktion am 06.09.2016 - 05:15

Laut einem Zeitungsbericht will Tschechiens Innenministerium nicht mit dem chinesischen Telekomkonzern Huawei zusammenarbeiten. Der Nachrichtendienst UZSI habe in einem Bericht vor einem hohen Spionagerisiko durch China gewarnt, berichtete die Wochenzeitung "Respekt". Das Ministerium habe daraufhin ein geplantes Pilotprojekt zum Einsatz chinesischer Technologie abgesagt.

Verfasst von redaktion am 06.09.2016 - 04:52

Nach dem geplatzten Verkauf seines Mobilfunkanbieters O2 in Grossbritannien will der verschuldete spanische Telekommunikationsriese Telefonica nun einen Teil davon an die Börse bringen. Telefonica habe mit den Vorbereitungen für einen möglichen Verkauf von O2-Anteilen an der Börse begonnen, teilte das Unternehmen mit. Auch die Infrastruktur-Tochter Telxius soll Geld in die Kasse spülen – hier sollen mindestens 25 Prozent an die Börse.

Verfasst von ictk am 05.09.2016 - 22:40

Die EU-Kommission will, dass Handy-Anwender im europäischen Ausland künftig nur 90 Tage pro Jahr ohne Zusatzkosten telefonieren und im Internet surfen können. Das definierte die Brüsseler Behörde in einem Entwurf für die Regelung ab Juni 2017.

Verfasst von ictk am 05.09.2016 - 15:31

Der Schweizer Hightech-Konzern ABB mit Sitz in Zürich hat Guido Jouret, einen Pionier des Internets der Dinge, zum Chief Digital Officer (CDO) ernannt. Jouret soll sein Amt am 1. Oktober antreten und direkt an CEO Ulrich Spiesshofer berichten, teilt ABB mit. Zentrale Aufgabe des designierten CDO sei es, die Entwicklung und Bereitstellung von ABBs digitalen Lösungen für Kunden weltweit und in allen Geschäftsbereichen voranzutreiben.

Verfasst von ictk am 05.09.2016 - 15:03

Thomas Vontz, CEO der auf Software-Lösungen für Mobile Network Operators (MNO) fokussierten Sicap Schweiz mit Sitz in Baar, tritt aus gesundheitlichen von seinem Amt zurück und übergibt das Zepter an Markus Doetsch, Managing Partner der Procult Consulting. Gemäss Mitteilung führt Doetsch die Geschäfte des Unternehmens ab sofort. Darüber hinaus übernehme Procult Consulting einen Teil der Sicap-Aktien, heisst es.

Verfasst von ictk am 05.09.2016 - 11:39

Im Technopark Zürich geht vom 16. bis 18. September mit dem "Hackzurich 2016" zum nunmehr dritten Male Europas grösster Hackathon über die Bühne. Rund 550 kreative Köpfe entwickeln während rund 40 Stunden innovative Software-Applikationen. Dieses Jahr wird im Rahmen des Hack-Wettbewerbs auch an kombinierten Lösungen für Homegate, Doodle und 20 Minuten programmiert.

Verfasst von ictk am 05.09.2016 - 10:34

Die Schweizer Medienanbieterin Ex Libris hat ihr Kundenbindungsprogramm gemäss Mitteilung vollständig digitalisiert. Rabatt-Bons für Bücher, Hörbücher, Filme, Video on Demand, Musik & Games können demnach ab sofort zusätzlich online und in der App eingelöst werden.

Verfasst von ictk am 05.09.2016 - 10:14

Der US-amerikanische Medienmogul John Malone, zu dessen Konglomerat Liberty Global auch die Schweizer UPC gehört, will offenbar für 8,5 Milliarden Dollar das Gesamtunternehmen Formel I übernehmen. Laut einem Bericht der NZZ am Sonntag soll damit bereits am Dienstag einer der grössten Deals der Sport-Geschichte über die Bühne gehen.

Verfasst von Fügemann/pte am 05.09.2016 - 09:00

Zwei 210-Grad-Objektive und eine Befestigungsmöglichkeit am Smartphone - und ein Rundumpanorama lässt sich überall aufnehmen: Mit seiner neuen 360-Grad-Kamera will die Alcatel-Marke TCL künftig bei Higfhtech-affinen Usern punkten. Im Rahmen der IFA 2016 hat der chinesische Hersteller gleich zwei verschiedene Ausführungen seiner neuen Kamera präsentiert - ein rundes Modell und eines mit flachem Gehäuse. Im ersten Quartal 2017 soll die "360 Camera" in Deutschland für 100 Euro auf den Markt kommen.