PROMO LINKS
Diskrepanzen bei der IT-Sicherheit

Die Angriffe der Zeit zeigen, dass es heutigen Hackern darum geht, im grossen Stil an persönliche Daten von Kunden oder Mitarbeitern zu gelangen

PROMO MITTE
Cloud im Gespräch (1): "Klassische IT und Cloud werden noch Jahre parallel existieren"

Interview mit Richard Zobrist, Head of Business Enablement Cloud bei Swisscom

PROMO RECHTS
Auswirkungen von Cyberattacken unterschätzt

Mit einer guten Lifecycle-Abwehr reduzieren Unternehmen das Sicherheitsrisiko für die IT und damit für den Geschäftserfolg

EU-Datenschutzpaket als "große Chance"

EU-Datenschutzpaket als "große Chance"

Das geplante EU-Datenschutzpaket ist eine "große Chance". So fasste der österreichische Europaparlamentarier Josef Weidenholzer die Hauptaussage eines Seminars zum Thema Datensammlung und Internetspionage am Freitag im Haus der Europäischen Union in Wien zusammen. Die anwesenden Datenschutz-Experten - darunter der Jurist Max Schrems von "europe-v-facebook" - waren sich dabei einig, dass nun die Politik durch ein "starkes EU-Datenschutzrecht" gefordert ist.


Samsung setzt auf DRAM-Produktion

Samsung-Sitz in Soul

Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung wird vermehrt auf die Eigenproduktion von NAND-Flash-Speichern verzichten. Um die Produktion auf Embedded Multi-Chip Package Bauteile zu fokussieren, werde man in Zukunft NAND-Flash-Speicher zukaufen.


Österreicher sind eher Social Media-Muffel

Österreicher sind eher Social Media-Muffel

Die Österreicher sind im Vergleich mit den Bewohnern anderer europäischer Staaten eher Social-Media-Muffel. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ipsos für eine Direktbank, für die mehr als 11.000 Internetuser über 18 in zwölf Ländern repräsentativ online befragt wurden. So waren die Österreicher gemeinsam mit den Deutschen Schlusslicht bei der Frage: "Gehen Sie mehrmals täglich auf Facebook?". Bei jenen, die "nie auf Facebook" sind, belegten die Österreicher Platz 2 hinter den Deutschen.


Icahn will Gebot für Dell aufhübschen

Icahn will Gebot für Dell aufhübschen

Der Milliardär Carl Icahn will sein Gebot für den Computerhersteller Dell aufbessern und Firmengründer Michael Dell so doch noch ausstechen. Er werde ein besseres Angebot noch am Freitag vorlegen, sagte Icahn bei Bloomberg TV.


EMC schnappt sich ScaleIO

EMC schnappt sich ScaleIO

EMC übernimmt die auf skalierbare, serverbasierte Storage-Software ausgerichtete ScaleIO. Eine entsprechende Kaufvereinbarung sei bereits unterzeichnet worden, teilt EMC via Aussendung mit. Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen soll die EMC-Strategie zum Einsatz von Flash-Speicher über die gesamte Server-und Storage-Infrastruktur untermauern, heisst es.


HP: Einfacherer Datenzugriff in Cloud-Anwendungen

HP: Einfacherer Datenzugriff in Cloud-Anwendungen

Der US-IT-Riese Hewlett-Packard (HP) hat in Zusammenarbeit mit Citrix, Signiant und Iternity die Speicherarchitektur HP Storeall Storage mit drei neuen Funktionen ausgestattet: für Datenarchivierung in der Cloud, für sichere Online-Dateisynchronisierung und -Freigabe auch mittels mobiler Endgeräte sowie für die Unterstützung selbstentwickelter Anwendungen. Dies soll UNternehmen dabei helfen, Anwendungen für Private- oder Hybrid-Cloud-Umgebungen zu entwickeln und in Betrieb zu nehmen.


App Store: Zwei Drittel sind "Zombie"-Programme

Fünf Jahre: Der App Store feiert Geburtstag (Foto: flickr.com/MacEntee)

Der App Store von Apple feiert sein fünfjähriges Bestehen. Während Konzernchef Tim Cook den Geburtstag zum Anlass nimmt, um den "revolutionären Erfolg" des App-Geschäftsmodells zu betonen, zieht das Analyseunternehmen Adeven eine eher zweigeteilte Bilanz nach den ersten fünf Jahren.


Hackerkonferenz Defcon lädt US-Behörden aus

Hackerkonferenz Defcon lädt US-Behörden aus

Während die Defcon seit 1992 als jährlicher, friedvoller Treffpunkt für Hacker und Vertreter von Bundesbehörden gegolten hat, verlangen die Organisatoren nun ein "Time-Out". Die jüngsten Enthüllungen zur NSA-Überwachung hätten das Vertrauen in die Gesetzesvertreter angekratzt.


Paid Content für "20 Minuten" kein Thema

Paid Content für "20 Minuten" kein Thema

Im Rahmen der derzeit in Wien stattfindenden Digital Marketing Konferenz „Werbeplanung.at Summit“ konstatierte Sandro Albin von der Schweizer Gratiszeitung "20 Minuten" bei seinem Redeauftritt, dass man sich puncto Onlinewerbung derzeit noch in einer „Trial-and-Error-Phase“ befinde.


Ein Duo leitet künftig die Abteilung Telecomdienste beim Bundesamt für Kommunikation

Ein Duo leitet künftig die Abteilung Telecomdienste beim Bundesamt für Kommunikation

Mit Annalise Eggimann (53) und René Dönni (50) steht ab 1. August ein Duo an der Spitze der Abteilung Telecomdienste des Bundesamtes für Kommunikation (Bakom). Eggimann führt heute in dieser Abteilung die Sektion Recht, Dönni ist Leiter der Sektion Ökonomie und Statistik.