Verfasst von ictk am 18.03.2016 - 08:30

Alcatel-Lucent Enterprise (ALE) hat jetzt einen neuen Managed Service vorgestellt, der über seine Reseller erhältlich ist: Der Dienst "Network on Demand" ermöglicht es den Anwenderunternehmen, die Netzwerk-Nutzung nach tatsächlichem Gebrauch abzurechnen.

Verfasst von ictk am 18.03.2016 - 08:22

Die US-amerikanische Halbleiterherstellerin Analog Devices mit Zentrale in Norwood bei Boston (Massachusetts) übernimmt das Schweizer Startup Snap Sensor mit Sitz in Neuchâtel. Die privat geführte Snap Sensor hat sich auf besonders innovative Vision-Sensing-Technologien spezialisiert.

Verfasst von ictk am 18.03.2016 - 08:09

Die US-amerikanische Mobilfunktochter der Deutschen Telekom, T-Mobile US, hat ihr kostenloses Video-Streaming-Angebot "Binge On" um Youtube-Videos erweitert. Die beiden Unternehmen beenden damit eine viermonatige Auseinandersetzung.

Verfasst von ictk am 18.03.2016 - 08:02

Das chinesische Google-Pendant Baidu will in den USA autonome Fahrzeuge testen. wolle. Der Konzern kann dabei auf sein eigenes Hightech-Zentrum im Silicon Valley zurückgreifen. Als besonders wichtig sieht Baidu die Entwicklung der Kommunikation zwischen Fahrzeug und zum Beispiel Polizei oder Bauarbeitern an.

Verfasst von redaktion am 18.03.2016 - 06:32

Apple verstösst nach einem Urteil des Landgerichts Düsseldorf gegen Patentrechte von Open TV, einer Tochter des Schweizer Unternehmens Kudelski. Der US-Technologieriese dürfe Angebote, bei denen Musik und Videos sowie zusätzliche Informationen zusammen aus dem Internet über iPads, iPhones und Mac-Computer abgerufen würden, deshalb in Deutschland nicht verkaufen. Genannt werden etwa beliebte Anwendungen wie iTunes, mit der Musik und Videos aus der Online-Datenbank iTunes-Store heruntergeladen und abgespielt werden können, die Video-Abspielsoftware Quicktime oder Apple-TV, das Filme aus dem iTunes-Store auf das normale TV-Gerät holt.

Verfasst von redaktion am 18.03.2016 - 05:57

Bei der Umsetzung des digitalen Wandels rücken die deutsche Wirtschaft und das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) im Kampf gegen Spionage und Sabotage enger zusammen. Bei der Unterzeichnung eines entsprechenden Abkommens zwischen Bitkom und dem BfV sagte Thorsten Dirks, der Chef des IT-Branchenverbandes Bitkom, die Behörde sei künftig eine Art vertrauensvoller Ratgeber. Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maassen wertete die Absichtserklärung als wichtigen Beitrag zum Wirtschaftsschutz.

Verfasst von Steiner/pte am 17.03.2016 - 19:10

IT-Experten von Malwarebytes warnen vor Cyber-Angreifern, die ihre Machenschaften auf den Rechnern ihrer Opfer verschleiern. Dabei geht es um "Malvertising", also das Verbreiten schädlicher Programme über Werbeanzeigen. Hierbei wird neuerdings sogar das Dateisystem der befallenen Computer ausgelesen, um einen eindeutigen digitalen Fingerabdruck zu erstellen. Über diesen wird dann festgestellt, ob das System gut geschützt ist oder nicht.

Verfasst von ictk am 17.03.2016 - 17:07

Der Internetriese Google expandiert unaufhaltsam weiter. So will die Alphabet-Tochter nun in Sunnyvale im kalifornischen Silicon Valley acht Bürogebäude erwerben und dafür 250 Mio. US-Dollar ausgeben.

Verfasst von ictk am 17.03.2016 - 16:51

Der chinesische Facebook-Rivale Tencent konne seinen Umsatz im letzten Quartal des vergangenen Jahres gleich um 45 Prozent auf umgerechnet 4,1 Milliarden Euro steigern. Der Nettogewinn kletterte um gut 20 Prozent auf knapp eine Milliarde Euro. Die Chinesen profitierten dabei von höheren Werbeeinnahmen und ihren Online-Spielen. Mit dem Ergebnis übertrifft Tencent die Erwartungen der Analysten.

Verfasst von ictk am 17.03.2016 - 12:37

Der Chefdesigner der Pokemon Company, Eric Medalle, ist, wie erst jetzt bekannt wurde, bereits vergangenen Sonntag bei einem Autounfall während eines heftigen Sturmes in der US-Metropole Seattle ums Leben gekommen. Medalle war erst 42 Jahre alt.