Verfasst von ictk am 03.06.2015 - 13:47

Im weltgrössten Teilchenbeschleuniger, dem Large Hadron Collider (LHC) im Genfer Cern, prallen seit heute 10.40 Uhr wieder die Partikel aufeinander. Seit seinem Neustart vor zwei Monaten wurden die Strahlen stufenweise intensiviert und beschleunigt. Nun kann wieder versucht werden, Rätsel des elementaren Aufbaus der Welt zu lösen.

Verfasst von ictk am 03.06.2015 - 12:05

Sunrise gibt das Startzeichen für den Rollout der neuen Mobilfunktechnologie LTE-Advanced (4G+, LTE-A). Die LTE-A Technologie, die Downloadraten von bis zu 225 Mbit/s erlaubt, werde zuerst in den grösseren Städten zur Verfügung stehen, wird aus der Sunrise-Zentrale in Zürich-Oerlikon verlautet.

Verfasst von redaktion am 03.06.2015 - 11:14

Bei der Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen in Deutschland gehen die drei Bieter Deutschen Telekom, Vodafone und Telefonica Deutschland immer vorsichtiger vor. Für zwei wichtige Frequenzbereiche bei 700 Megahertz und 900 Megahertz seien seit Wochenbeginn keine neuen Gebote mehr abgegeben worden, verlautet die Bundesnetzagentur.

Verfasst von redaktion am 03.06.2015 - 10:16

Vodafone setzt nach dem überraschenden Abgang von Firmenchef Jens Schulte-Bockum auf eine Interimslösung: Der bisher für das Festnetzgeschäft zuständige Manuel Cubero werde ab dem 1. Juli zum Sprecher der Geschäftsführung ernannt und solle das Unternehmen solange führen, bis ein neuer Chef bestellt sei, teilte Vodafone Deutschland mit.

Verfasst von ictk am 03.06.2015 - 09:46

Das weltgrösste Soziale Netzwerk Facebook mit Hauptsitz im kalifornischen Menlo Park eröffnet in Paris ein weiteres Forschungslabor für künstliche Intelligenz. Zwei solcher Einrichtungen gibt es bereits in Kalifornien und New York.

Verfasst von ictk am 03.06.2015 - 09:27

Die Fernfachhochschule Schweiz FFHS reagiert mit drei Neuerungen auf das Tempo, mit dem sich der digitale Wandel in den Unternehmen vollzieht. So startet etwa der Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik in diesem Herbst erstmals mit der Ausrichtung «Digital Connected Society».

Verfasst von ictk am 03.06.2015 - 08:53

Die auf Business-Intelligence-Lösungen (BI) für KMUs ausgerichtete Informatec mit Sitz in Muttenz ist auf Wachstumskurs. Laut Mitteilung hat das Unternehmen mit seiner auf Qlikview basierten BI-Lösung iView in den ersten fünf Monaten 2015 vierzehn neue Kunden an Land gezogen. Darunter etwa Wascosa, Anbieter von Güterwagensystemen in Luzern, die Müller Gruppe, Hersteller von Industrieverpackungen mit Sitz in Münchenstein, sowie den Flughafen Zürich.

Verfasst von ictk am 03.06.2015 - 08:37

Mit Otto Berkes hat CA Technologies einen neuen Chief Technology Officer (CTO) unter Vertrag genommen. Berkes soll ab dem 15. Juni 2015 von New York City aus für CA tätig werden und direkt an Chief Executive Officer Mike Gregoire berichten, heisst es in einer Aussendung dazu.

Verfasst von ictk am 03.06.2015 - 08:29

Die Schweizerische Post weitet ihr Engagement im E-Health aus. Mit der von der FMH ins Leben gerufene Health Info Net (HIN) und der Berufsgenossenschaft der Schweizer Apotheker Ofac konnte sie zwei neue Partner für eine Zusammenarbeit mit Vivates, der modularen E-Health-Lösung der Post, an Bord ziehen.

Verfasst von ictk am 03.06.2015 - 06:12

Der US-amerikanische Senat hat nun doch seine Zustimmung zur NSA-Reform gegeben. Damit können Festnetz- und Mobilanschlüsse von US-Bürgern weiter überwacht werden. Doch die Daten sollen künftig nicht mehr bei der NSA, sondern bei den Telefonanbietern gespeichert werden. Die Aufzeichnungen sollen nur noch mit richterlicher Anordnung herausgegeben werden dürfen.