Verfasst von ictk am 15.02.2016 - 10:47

Am 15. März geht im Zürcher Technoparks zum nunmehr elften Male das Swiss Business-IT-Servicemanagement & Sourcing Forum (Swiss ITSM/BSM Forum) über die Bühne. Best Practices etwa von ABB, Abraxas oder Tamedia sowie die Vorstellung neuer Trends wie SIAM oder CEM (Customer Experience Management) sollen dabei den Anwenderunternehmen Einblick in aktuelle Entwicklungen und IT-Strategiethmen geben.

Verfasst von redaktion am 15.02.2016 - 10:40

Die chinesische Handelsplattform Alibaba ist Aktionär des Schnäppchen-Portals Groupon geworden: Alibaba hielt zum Ende vergangenen Jahres einen Anteil von etwas mehr als fünf Prozent, wie aus Informationen der US-Börsenaufsicht SEC hervorgeht. Ein Groupon-Sprecher sagte dem Finanzdienst Bloomberg, der Rabattcoupon-Spezialist habe erst aus der Mitteilung von der Alibaba-Beteiligung erfahren.

Verfasst von ictk am 15.02.2016 - 09:51

Die US-amerikanische 3D-Druckerherstellerin 3D Systems mit Sitz in Rock Hill im Bundesstaat South Carolina hat umsatzmässig in den letzten Quartalen enttäuscht. Nun aber gibt es Anlass zum Optimismus. Denn das vergangene vierte Quartal 2015 dürfte besser ausgefallen, als zunächst erwartet.

Verfasst von ictk/kr am 15.02.2016 - 08:16

Der kostenlose Instant-Messaging-Dienst zur Nutzung auf Smartphones und Tablets mit Firmensitz in Los Angeles, Snapchat, galt lange als Sexting-Werkzeug, weil viele NutzerInnen ihre Nacktfotos darauf publizierten. Nun aber entwickelt sich die App sukzessive zur Nachrichtenquelle und will ebenfalls die Medienbranche aufmischen.

Verfasst von Fügemann/pte am 15.02.2016 - 07:03

Ausgewählte Android-Nutzer des Messengers von Facebook in den USA kommen vorab in den Genuss, über die App auch SMS verschicken zu können. Zudem ist es ihnen möglich, mehrere Accounts des grössten sozialen Netzwerks zu verwalten. Der neuerliche Vorstoss des Unternehmens kommt überraschend, denn bereits 2013 hatten die Kalifornier den SMS-Versand integriert gehabt, wegen der geringen Nachfrage wieder aber deaktiviert.

Verfasst von ictk am 15.02.2016 - 06:02

Der US-IT-Riese Hewlett Packard Enterprise (HPE) mit Sitz im kalifornischen Palo Alto hat Erweiterungen seines Einstiegsportfolios für KMU im NAS- und SAN-Bereich vorgestellt. HPE bietet nun Solid-State-Drive-Unterstützung (SSD) für Serie HPE MSA 1040, wodurch Hybrid-Flash-Konfigurationen entstehen, die die Leistung und Latenzzeit verbessern sollen.

Verfasst von ictk am 15.02.2016 - 00:02

Die auf Unified-Communications (UC) fokussierte Ferrari Electronic hat mit der "Officemaster Suite 6" eine neue, speziell für Cloud-Szenarien ausgerichtete Lösung vorgestellt. Die UC-Suite ermöglicht laut Mitteilung auch eine Umstellung auf All-IP, ohne die bestehende Anlage oder analoge Geräte auszutauschen zu müssen.

Verfasst von ictk am 14.02.2016 - 08:54

Der weltweite Halbleiterumsatz erreichte im Gesamtjahr 2015 einen Wert von 335,168 Milliarden US-Dollar (327,3 Mrd. Franken). Dies entspricht einem marginalen Minus um 0,2 Prozent gegenüber dem Jahr davor, als er bei 335,84 Mrd. Dollar (328 Mrd. Franken) lag.

Verfasst von ictk am 14.02.2016 - 06:10

200 Millionen US-Dollar (195,4 Mio. Franken) ist dem russischen Milliardär Michail Fridman eine Beteiligung am Online-Fahrdienstvermittler Uber mit Sitz in San Francisco wert. Welchen Anteil Fridmans Investmentfirma Letterone für diesen Betrag am kalifornischen Unternehmen erhielt, ist vorerst nicht bekannt. Uber ist zuletzt bei Finanzierungsrunden mit 50 bis 60 Milliarden Dollar bewertet worden.

Verfasst von ictk am 13.02.2016 - 17:33

Saturn-Media setzt gemäss Aussagen des Managers Pieter Haas wieder verstärkt auf stationäre Läden. Langfristig liege das Ziel beim Online-Handel zwar bei 15 bis 20 Prozent, jedoch sei die Renaissance des Ladens dazwischengekommen. Noch vor vier Jahren hätte man gesagt, dass der Online-Handel schon bald 40 Prozent des Umsatzes ausmache. "Aber Sie sehen, dass auch Online seine Grenzen hat," betonte er in einem Interview mit dem Donaukuriere.