Verfasst von Fügemann/pte am 22.06.2015 - 07:56

Kuba wagt in Sachen WLAN-Abdeckung einen Vorstoss. Der kommunistische karibische Inselstaat will in den kommenden Wochen 35 Zugangsmöglichkeiten zum mobilen Internet ermöglichen. Dennoch bleibt der Internetzugang für die meisten Bewohner des Landes auch weiter ein Privileg.

Verfasst von ictk am 22.06.2015 - 07:07

Ein Hackerangriff hat den Flugbetrieb der polnischen Airline LOT am Warschauer Flughafen für mehr als fünf Stunden in die Knie gezwungen. Wie LOT verlauten liess, richtete sich die Cyberattacke gegen das Computersystem, das die Abflüge am Frederic-Chopin-Flughafen der polnischen Hauptstadt koordiniert.

Verfasst von ictk am 22.06.2015 - 07:05

Die im kalifornischen San José domizilierte Brocade hat eine Flow Optimizer App und neue SDN-Funktionalität (Software-Defined Networking) für die hauseigenen Router der MLX-Serie lanciert. Die SDN-Applikation dient den Angaben gemäss dazu, Netzwerk-Traffic mit einem Opendaylight-basierten Controller richtlinienbasiert und in Echtzeit zu verwalten. Dank Hybrid-Port-Technik könne herkömmlicher und SDN-basierter Datenverkehr über die gleichen Ports laufen.

Verfasst von ictk am 22.06.2015 - 07:04

Nachdem ein Informatiker im Jahre 2012 riesige Datenmengen beim Nachrichtendienst des Bundes (NDB) gestohlen hatte, um sie angeblich ins Ausland zu verkaufen, will die schweizerische Bundesanwaltschaft demnächst Anklage gegen diesen erheben.

Verfasst von redaktion am 22.06.2015 - 06:11

Die Aktionäre des Beteiligungskonzerns Rocket Internet treffen sich morgen, Dienstag, in Berlin zur ersten Hauptversammlung. Alle Unternehmen von Rocket Internet schreiben bisher rote Zahlen, der Aktienkurs schwächelt. Das Unternehmen entwickelt, fördert und beteiligt sich an jungen Internet-Firmen.

Verfasst von ictk am 22.06.2015 - 00:12

Die Interessengemeinschaft SAP (IG SAP) Schweiz hat im Zeitraum von April bis Mai eine Mitgliederbefragung zur Zufriedenheit mit SAP und deren Supportleistungen durchgeführt. Dabei waren 76 Prozent der IG-Mitglieder der Ansicht, dass die Leistungen zu teuer seien und das Preis-Leistungsverhältnis nicht stimme.

Verfasst von ictk am 21.06.2015 - 16:42

Frankreichs zweitgrösster Telekomanbieter Numericable-SFR bietet einem Medienbericht zufolge zehn Milliarden Euro für den Mobilfunkrivalen Bouygues. Der milliardenschwere Patrick Drahi, der starke Mann beim Kabelkonzern Altice, zu dem Numericable-SFR gehört, habe die Offerte vor rund zehn Tagen vorgelegt, heisst es in der Sonntagszeitung "Le Journal du Dimanche". Auch ein Interesse am US-Kabelriesen Time Warner Cable wurde Drahi in Medienberichten beigemessen.

Verfasst von ictk am 21.06.2015 - 10:33

Xerox Schweiz hat in Zürich-Glattbrugg neue Büroräumlichkeiten im Minergie-Gebäude an der Sägereistrasse 29 bezogen. Die Räumlichkeiten im nach funktionalen Grundsätzen errichteten Bau sollen laut Xerox viel Freiraum für die individuelle Gestaltung der Arbeitsfläche bieten und seien prädestiniert für ein offenes, flexibles Bürokonzept.

Verfasst von ictk am 21.06.2015 - 10:17

Im Zürcher Lake Side geht am 23. Juni (14.00 bis 18.30 Uhr) der 8. Schweizer E-Commerce Summit (ECS) über die Bühne. Organisiert wird er von der SAP-Tochter Hybris in Zusammenarbeit mit Unic und Datatrans.

Verfasst von Sec/pte am 21.06.2015 - 10:01

Obwohl die reinen Telefoneinnahmen der Mobilfunkgesellschaften in allen Regionen der Welt zurückgehen, sind die Gesamteinkünfte der Anbieter gegenüber dem Vorjahr global um 2,8 Prozent gestiegen. Hauptgrund sind die Erlöse durch Datenpakete. Auch der Unterschied im Erlös zwischen Nutzern der Mobilfunkgeneration 3G und 4G wird grösser, wie eine Studie von ABI Research belegt.