Swiss Cyber Storm 2022

Kursaal Bern
Dienstag, 25. Oktober 2022
Am 25. Oktober 2022 findet im Kursaal Bern wiederum die "Swiss Cyber Storm" statt. Die schweizerische Konferenz für IT-Security steht dieses Jahr ganz im Zeichen von "Digital Identities and How to Secure Them".

DSAG-Jahreskongress 2022

Messe Leipzig
Dienstag, 11. Oktober 2022 bis Donnerstag, 13. Oktober 2022
Der DSAG-Jahreskongress 2022 geht vom 11. bis 13. Oktober in der Messe Leipzig über die Bühne. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung der deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) lautet "Auf der Suche nach … Erfolg". Denn Erfolg werde in Zeiten grosser gesellschaftlicher Herausforderungen mit weltweiten Auswirkungen nicht nur am wirtschaftlichen Ergebnis gemessen. Denn Flexibilität, Souveränität, Nachhaltigkeit, Transformation und Kooperation spielten ebenfalls wichtige Rollen, so die Organisatoren des Kongresses.

Digital Summit Liechtenstein 2022

Vaduz
Dienstag, 27. September 2022
Der Digital Summit Liechtenstein, die wichtigste Konferenz der Digitalbranche im Fürstentum, bringt am 27. September dieses Jahres gleich mehrere hochkarätige Experten zum Thema "Transformation gestalten" nach Vaduz. Dazu zählen der deutsche Staatssekretär für Digitales Stefan Schnorr, Digitalswitzerland-Gründer und Ringier-CEO Marc Walder, der estnische Digitalvorreiter Taavi Kotka und die New Work-Expertin Nele Kreyssig.

Swiss E-Government Forum zum Thema "Pusher der Digitalisierung in der Verwaltung"

Bern Expo
Dienstag, 28. Juni 2022 bis Mittwoch, 29. Juni 2022
Das nächste Swiss E-Government Forum findet zum Thema "Pusher der Digitalisierung in der Verwaltung" statt. Das Bedürfnis und die Wichtigkeit nach mehr Digitalisierung - insbesondere auch seit März 2020 – verhilft und verhalf zu weiteren Schritten in die wegweisende Richtung. Am Swiss E-Government Forum werden zentrale Themen wie unter anderem die neuen Organisationen DTI und DVS, Digitale Souveränität, Praxistipps bei Cyberangriffen, Chatbots und ePartizipation behandelt.

Topsoft 2022

Umweltarena Spreitenbach
Mittwoch, 22. Juni 2022 bis Donnerstag, 23. Juni 2022
Im Rahmen der Softwaremesse "Topsoft 2022" präsentieren lokale und internationale Aussteller am 22. und 23. Juni in der Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach wiederum ihr Programm rund um die Digitalisierung und das digitale Business. Neben der Fachausstellung sind auch wieder Expertenreferate sowie etliche Workshops angesagt.

Swiss Telecommunication Summit 2022

Bern, Kursalon
Dienstag, 21. Juni 2022
Wie die Kommunikation der Zukunft ("Future of Communication") aussehen könnte, steht im Fokus des diesjährigen Swiss Telecommunication Summit, der am 21. Juni im Kursaal Bern über die Bühne gehen wird. Hintergrund dazu ist, dass Internet, Smartphones und flächendeckende Vernetzung die Kommunikationsmöglichkeiten enorm beschleunigt und vervielfältigt haben, und zwar nicht nur zwischen Menschen, sondern zunehmend auch zwischen Dingen.

Forum Smart Home / Swiss Lighting / Tageslicht-Symposium

Congress Center Basel
Mittwoch, 15. Juni 2022
Drei Veranstaltungen und drei Branchen unter einem Dach. Am 15. Juni 2022 findet im Congress Center Basel der grösste Event im Bereich Smart Home und Licht der Schweiz statt. Nämlich das Forum Smart Home zusammen mit den zwei Licht Veranstaltungen Swiss Lighting Forum und dem Tageslicht-Symposium. Nebst einer Vielfalt an Themen ist auch eine grosse Ausstellung angesagt.

IIMT: Masterclass zur Nachhaltigkeit in der Finanz

IIMT, Uni Fribourg
Dienstag, 14. Juni 2022
Das International Institute for Management in Technology (IIMT) der Universität Fribourg führt am 14. Juni (17.00-18.00 Uhr) einen Online-Masterclass-Lehrgang zum Thema "Nachhaltigkeit in der Finanz" (Sustainable Finance).

IIMT-Lehrgang über Management-Kontrollsysteme

IIMT, Uni Fribourg
Donnerstag, 9. Juni 2022 bis Freitag, 10. Juni 2022
Das IIMT (International Institute of Management in Technology) der Uni Fribourg führt am 9. und 10. Juni einen Lehrgang zum Thema "Management-Kontrollsysteme" (Management Control Systems) durch.

Symposium über "Late Careers"

Campus der FHNW in Olten
Dienstag, 7. Juni 2022
Häufig wird die Laufbahnentwicklung von Mitarbeitenden schon ab Mitte 40 nicht mehr gefördert. Es fehlt vielfach an Ideen, wie lebenslange Laufbahnen/Karrieren gestaltet werden können. Eine gesellschaftliche Herausforderung – angesichts ständig neuer Technologien, der sinkenden Halbwertszeit des Wissens und politischer Forderungen nach einem höheren Renteneintrittsalter. Das Forschungsprojekt "Late Careers" der OST – Ostschweizer Fachhochschule und der Fachhochschule Nordwestschweiz widmete sich der Lücke zwischen der aktuellen Unternehmenspraxis und den künftigen Erfordernissen.

Seiten