US-Staatsanwalt klagt Zuckerberg erneut im Datenschutzskandal um Cambridge Analytica

Verfasst von ictk am Di, 24. Mai 2022 - 05:51
Köpfe      Facebook      Datenschutz
Muss wegen Cambridge erneut vor Gericht: Mark Zuckerberg (Bild: Robert Scoble/Flickr)

US-Ermittler machen einen neuen Anlauf, um Facebook-Gründer Mark Zuckerberg im Datenschutzskandal um Cambridge Analytica persönlich zur Verantwortung zu ziehen. Der Generalstaatsanwalt der Hauptstadt Washington, Karl Racine, reichte eine Klage gegen den heutigen Chef des Facebook-Dachkonzerns Meta ein. Zuckerberg sei als...

Airbnb stellt China-Geschäft weitgehend ein

Verfasst von ictk am Di, 24. Mai 2022 - 05:40
Stellt China-Geschäft ein: Airbnb (Bild: Pixabay)

Die Ferienwohnungsplattform Airbnb stellt ihr Geschäft in China weitgehend ein. Das Unternehmen wird für Besucher in China keine Unterkünfte oder "Erlebnisse" mehr anbieten, wie die Nachrichtenagentur AFP meldet. Nutzer aus China sollen jedoch weiterhin Unterkünfte im Ausland buchen können. Offiziell wollte sich das...

Klarna streicht jede zehnte Stelle

Verfasst von ictk am Mo, 23. Mai 2022 - 19:52
Logobild: ImagoImages ZumaWire

Der schwedische Zahlungsdienstleister Klarna streicht mit Verweis auf die anziehende Inflation und den Ukraine-Krieg zehn Prozent seiner Stellen. Auch die volatilen Aktienmärkte und die Aussicht auf eine wahrscheinliche Rezession hätten zu der Entscheidung beigetragen, erklärte das Unternehmen, das mit Kaufabwicklungen und...

Österreich: Magenta Austria lanciert neues Rechenzentrum in Graz

Verfasst von ictk am Mo, 23. Mai 2022 - 15:10
Das neue Magenta-RZ in Graz (Bild:Magenta)

Magenta Austria hat am heutigen Montag ein neues Rechenzentrum am Standort Graz, in das ein zweistelligen Millionen- Euro-Betrag investiert wurde, eröffnet: Auf 1.120 Quadratmetern Fläche werden 380 Serverschränke mit einer Leistung von bis zu 3,6 Megawatt betrieben. Die Infrastruktur öffne neue Möglichkeiten wie zusätzliche...

Musks Déjà-vu: Teslas sollen bereits in einem Jahr komplett selbstständig fahren

Verfasst von ictk am Mo, 23. Mai 2022 - 13:52
Tesla: im nächsten Jahr soll die autonome Fahrära starten (Bild: Pixabay/Blomst)

Dass er eine starke Meinung hat, kann man Elon Musk wahrlich nicht absprechen. Dass er damit in der Vergangenheit immer wieder richtig gelegen ist, auch nicht. Gleichzeitig gibt es gewisse Bereiche, wo seine Trefferquote doch eher überschaubar ist – oder seine Aussagen eher von Wunschdenken bestimmt sind. Bei einem Besuch in...

Was die neuen Kombi-Abos von Swisscom Blue und Sunrise Up taugen

Verfasst von ictk am Mo, 23. Mai 2022 - 11:11
Schweiz      Swisscom      Sunrise      Dschungelkompass
Symbolbild: Pixabay/Viarami

Über das Wochenende haben die beiden grössten Telekomanbieter der Schweiz, Swisscom und Sunrise, ihre Abos für Handy, Internet und TV erneuert. Swisscom informierte bereits vor knapp drei Wochen, Sunrise letzten Donnerstag. Gleichzeitig hat Sunrise die Marke UPC und ihre Angebote für Neukunden eingestellt. Bestehende Kunden...

"Toxische Tage" ruinieren Kreativität im Job

Verfasst von Kempkens/pte am Mo, 23. Mai 2022 - 08:08
Idealer Tag: An solchem sind Mitarbeitende am kreativsten (Foto: Austin Distel auf Unsplsh.com)

Arbeitgeber, die für Zufriedenheit am Arbeitsplatz sorgen, werden reich belohnt. Die Mitarbeitenden danken es ihnen mit überdurchschnittlichem Engagement und hoher Leistung. Das haben drei Forscher der Virginia Commonwealth University in einer Befragung von mehr als 11.000 Angestellten festgestellt, bei der es um die...

Chipriese Broadcom liebäugelt mit VMware-Übernahme

Verfasst von ictk am Mo, 23. Mai 2022 - 07:33
Übernahme      Broadcom      VMware
Broadcom-Heatquarters im kalifornischen Irvine (Bild: Coolcaesar/CC BY-SA 3.0)

Der US-amerikanische Chipkonzern Broadcom mit Zentrale im kalifornischen Irvine liebäugelt gemäss Insiderkreisen mit dem Ausbau seines Software-Geschäfts durch eine Milliardenübernahme. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg haben Broadcom und der Softwareanbieter für Cloudcomputing und die Virtualisierung von...

EU lanciert neue Behörde gegen Kindesmissbrauch im Netz

Verfasst von ictk am Mo, 23. Mai 2022 - 05:29
EU will mehr Schutz für Kinder im Netz (Symbolbild: Pixabay/Ralph Fotos)

Die kommende Verordnung gegen Kindesmissbrauch im Netz hat ein weit grösseres Ausmass, als bisher angenommen wurde. Vorgesehen ist nämlich eine neue EU-Behörde in Den Haag mit etwa 100 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen namens "EU Centre". Diese soll ein neues Datennetz mit Knoten in allen Mitgliedsstaaten aufbauen und...